3 leckere Rezepte für Desserts ohne Zucker und Mehl! Großartiger Geschmack ohne Belastung für Ihren Körper!

Die Menschen lassen sich in zwei Gruppen unterteilen: Diejenigen, die Desserts lieben und diejenigen, die Desserts lieben 🙂 Diese Liebe wird von der Magie des Magens erleichtert, in den nicht einmal eine kleine Kartoffel hineinpasst, aber sicher das Stück Käsekuchen, keine Frage 😉

Manchmal erlaubt es uns jedoch die Gesundheit nicht, unser Gehirn in einer Bäckerei auszuschalten und zu essen, was wir essen wollen. Daher lohnt es sich, zu lernen und Rezepte zu verwenden, die nicht nur sehr schmackhaft sind, sondern auch keine großen Opfer oder Kalorienzählen erfordern.


cakes-489849_960_720


1. Kartoffeln

Zutaten:

  • 1 Tasse Rosinen,
  • 1 Tasse geschälte Walnüsse,
  • die Schale von 1 Orange,
  • 2 Esslöffel Honig,
  • Sesam, Kokosraspeln, Kakaopulver

Zubereitung: Mahlen Sie die Nüsse in einem Mixer und geben Sie sie in eine Schüssel oder auf einem Teller, so dass Sie die Zutaten leicht miteinander mischen können. Zerreiben Sie die Orangenschale auf einem feinen Reibe. Hacken Sie die Rosinen in einem Mixer oder mit der Hand und fügen Sie dann den Honig und die Orangenschale hinzu; rühren Sie das Ganze bis eine glatte Paste entsteht. Geben Sie die Paste in die Schale mit den Nüssen und mischen Sie alle mit einer Gabel. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie aus der gehärteten Masse Kugeln, die Sie in Kokos, Kakao oder Sesam rollen.
Geben Sie die Cookies für 2-3 Stunden in den Kühlschrank zum Aushärten.
1-1


2. Obstsalat

Zutaten:

  • 2 Bananen,
  • 1 große orange,
  • 1 Kiwi,
  • 1 Dattelpflaume,
  • 2 süße Äpfel,
  • 1 Tasse Joghurt,
  • 1 EL Zitronensaft
  • ein paar frische Minzeblätter für die Dekoration

Zubereitung:

Waschen Sie gründlich alle Früchte, schälen und schneiden Sie sie in gleich große Würfel. Gießen Sie den Zitronensaft über die Äpfel, um sie von dem Braunwerden zu bewahren. Mischen Sie die Früchte und geben Sie sie in Tassen; Gießen Sie den Joghurt darüber und Sie sind fertig! Sie können nun die Minzeblätter hinzufügen.

2-1


3. Extrem lecker

Zutaten:

  • 200 g geschälte Sonnenblumenkerne,
  • 4 Esslöffel Honig

Zubereitung: Gießen Sie den Honig in einen Topf und geben Sie nach dem Erhitzen Sonnenblumenkerne hinzu. Kochen Sie das Ganze bei schwacher Hitze und rühren Sie, damit die Mischung nicht verbrennt. Wenn die Masse anfängt zu sieden, dann nehmen Sie sie heraus und legen Sie sie auf ein Blatt Backpapier. Teilen Sie sie mit dem Messer in Stücke und lassen Sie das Ganze schlussendlich auskühlen.

3-1

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *