4 Suppen zur Vorsorge gegen Grippe

Bei einer Erkältung, einer Grippe oder an kalten Tagen ist eine wärmende Suppe ideal. Mit den richtigen Zutaten kann diese zur Medizin werden, indem der Organismus mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird. In diesem Beitrag findest du verschiedene Rezepte, die bei Grippesymptomen wie Fieber, Schleimauswurf, Müdigkeit und Erschöpfung sehr hilfreich sind.

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe ist ein Klassiker. Doch heute empfehlen wir dir ein leicht verändertes Rezept, das leicht verdaulich ist und gleichzeitig schleimlösend und entgiftend wirkt. 

Diese Suppe wird mit einer Prise Cayennepfeffer gewürzt – dieser hilft, den Körper aufzuwärmen und wirkt ebenfalls schleimlösend. 

  1. Eine geschnittene Zwiebel mit ein wenig Öl und einer Prise Salz leicht anrösten, dabei den Topf abdecken, damit Flüssigkeit frei wird. Sobald die Zwiebel weich ist, mit einem Glas Gemüsebrühe aufgießen und mit einer Prise Cayennepfeffer würzen.
  2. Wenn du eine cremige Suppe möchtest, kann du sie pürieren.

Die Suppe warm servieren und essen.

Zusätzlich kannst du während der Nachtruhe auf das Nachtkästchen eine halbe Zwiebel legen – diese wirkt schleimlösend und befreit die Atemwege.

Zwiebelsuppe-lablascovegmenu

Knoblauch-, Hirse-, Algensuppe

Diese Suppe schmeckt besonders lecker und hilft ausgezeichnet.

Knoblauch ist ein natürliches Antibiotikum, dass die Abwehrkräfte stärkt.

Hirse ist das einzige alkalisierende Getreide. Es ist sehr leicht verdaulich und hilft bei der Regulierung des Säure-Basen-Haushalts.

Algen liefern viele Mineralien und helfen, Grippesymptome wie Müdigkeit und Erschöpfung zu behandeln. Es können z. B. Nori-Algen, Wakame oder Meeresspagetthi gewählt werden.

  1. 3 Knoblauchzehen mit ein wenig Öl anbraten und zwei Gläser Brühe, Hirse und Algen hinzugeben.
  2. Alles 45 Minuten lang kochen.

Sellerie-Karotten-Ingwersuppe

Alle drei Zutaten haben eine reinigende Wirkung und helfen, Fieber zu senken und Gifte auszuscheiden. Diese Suppe wirkt auch wärmend und ist deshalb bei Erkältungen ausgezeichnet. 

  1. Den Sellerie und die Karotten in kleine Stückchen schneiden. Das Gemüse mit eineinhalb Gläsern Wasser und einer Prise Salz zum kochen bringen.
  2. Danach zwei Scheiben frischen Ingwer oder einen halben Teelöffel Ingwerpulver hinzugeben .

Diese Brühe ist sehr leicht und kann über den ganzen Tag verteilt eingenommen werden. Wenn du eine etwas dickere Suppe möchtest, kannst du Vollkornreis oder Haferflocken dazugeben.

Karottencremesuppe-Chris-Campbell-500x375

Thymian-Eiersuppe

Dieses traditionelle Rezept aus Katalonien, das in Restaurants mit Fleischbrühe, Brot und Käse serviert wird, ist ein bekanntes Hausmittel. Hier verwenden wir jedoch andere Zutaten, um eine leichte, gut verdauliche Suppe zu erhalten.

Thymian gibt der Suppe einen ausgezeichneten Geschmack und stärkt gleichzeitig die Abwehrkräfte, wirkt antiseptisch und lindert den Husten. 

  1. Eine Knoblauchzehe und eine halbe Zwiebel anbraten, du kannst nach Belieben auch eine weitere Gemüsesorte dazugeben (z. B. Kohl, Kohlrüben, Karotten etc.). Danach 2 Gläser Gemüsebrühe und frischen oder getrockneten Thymian dazugeben.
  2. Wenn alles fertig gekocht ist, kannst du nach Wunsch ein rohes Ei in die Suppe unterrühren.

Diese Suppe schmeckt würzig und ist beruhigend. Sobald du wieder gesund bist, kannst du die Suppe mit einem gerösteten Brot und Käse genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *