95 Prozent aller Krebserkrankungen sind heilbar

Heilung bei Krebs ist bei ca. 95 Prozent aller Krebserkrankungen möglich.
Heilung bei Krebs ist möglich, weil nach wissenschaftlichen Studien nur ca. 5 Prozent aller Krebserkrankungen Folge fehlerhafter Erbanlagen sind [Quelle].

Ordnungszustände (Gesundheit) die in eine Richtung (Krankheit) kippten, kippen auch wieder zurück.
Dafür muss der Betreffende allerdings alle den Ordnungszustand “Wachstum von Krebszellen” auslösenden Parameter verändern.
Dann geschieht Heilung vom Krebs von Innen heraus.
Dafür gibt als Hilfe zur Selbsthilfe das Heilverfahren Verbundenheitstraining.

Heilung bei Krebs bleibt ohne Heilung der Seele reine Symptombehandlung.
Nachhaltige Heilung bei Krebs kann nur unter Einbeziehung aller Ebenen und Faktoren gelingen.
Einer Heilung bei Krebs gehen immer Veränderungen voraus.

Bedingung für eine Heilung bei Krebs sind Veränderungen auf stofflicher oder feinstofflicher Ebene.
Die Verantwortung für die Heilung bei Krebs liegt beim Patienten.
Nur er/ sie kann wissen, welche persönlichen Veränderungen sich auf die Heilung bei Krebs auswirken.
Ernährung, Bewegung, Entgiftung, persönliches Umfeld- alles sollte in die Heilung bei Krebs einbezogen werden.

 

Heilung der Seele

Das Wichtigste für eine Heilung bei Krebs ist aber die Heilung der Seele.
Seele sind in erster Linie Gefühle.
Für eine Heilung bei Krebs bedeutet das, Gefühle zu harmonisieren, indem Sie ins reine mit sich und ihrer Umgebung kommen.

Schulmedizin reduziert Heilung bei Krebs auf den Kampf gegen Symptome der Grunderkrankung Krebs.
Sind Symptome weg, war die Heilung bei Krebs erfolgreich.
Eine sehr reduzierte Sichtweise der Heilung bei Krebs mit fatalen Folgen für Patienten.

Ein Haus wird unbewohnbar, werden Teile weggeschnitten, verstrahlt oder mit Chemie verseucht.
Die Seele geht aus dem Körper, wird er permanent mit Stahl, Strahl, Chemo oder Sonstigem bekämpft.
Reduziert man die Heilung bei Krebs auf dem Kampf gegen Symptome des Krebs.

 

 

Meditation, Simonton, Entspannungstechniken

Gemeinsamkeit aller Heilungen von Krebs ist Veränderung.
Was aber will eine Seele, soll die Heilung bei Krebs nachhaltig sein…

Seele will Harmonie.
Harmonie finden Sie im Einssein.
Was nützt aber die schönste Meditation, das Wegbeamen in eine ferne Welt, wenn durch die Umwelt alte Konflikte wieder aktiviert werden und so die Heilung bei Krebs ins Stocken gerät.

Oder Heilung bei Krebs nach der Methode von Simonton- gute Zellen zerstören böse Zellen.
Wo entsteht da Harmonie für die Heilung bei Krebs, findet im Innen Krieg statt.

Oder Heilung bei Krebs mit Entspannungstechniken wie autogenes Training- ich bin ganz ruhig und entspannt…
Die Seele schreit und das EGO beruhigt.
So entsteht keine Heilung bei Krebs.

 

 

Aktive Konfliktlösung

Heilung bei Krebs entsteht in erster Linie durch aktive Konfliktlösung im Innen und Außen.
Für die Heilung bei Krebs gibt es die Ausbildung in Selbstheilungsmethoden.
Nachfolgende Konflikte lösen Sie schrittweise, so dass Ihre Heilung vom Krebs erfolgreich ist.

Heilung Krebs Konflikte

Ursachen von Krebs

“… Zweifellos können manche Krankheiten wie die Huntington-Krankheit, Thalassämie major und Mukoviszidose auf einen genetischen Defekt zurück geführt werden. Doch von solchen Krankheiten sind weniger als zwei Prozent der Bevölkerung betroffen. Der weitaus größte Teil der Menschen kommt mit Genen auf die Welt, die ihnen ein gesundes, glückliches Leben ermöglichen könnten.
Die Plagen der heutigen Zeit –

Diabes

,

Herzkrankheiten

und

Krebs

– torpedieren ein glückliches, gesundes Leben. Doch diese Krankheiten lassen sich nicht auf ein einzelnes Gen zurückführen, sondern auf komplexe Interaktionen zwischen verschiedenen

Genen

und

Umweltfaktoren

…”

Krebsheilung ist möglich

Grundsätzlich ist nahezu jedes Problem lösbar, setzt man an den Ursachen an.
Es sind immer mehrere Faktoren, die im Zusammenwirken Symptome von Krebs verursachen.
Jeser Krebspatient muss für sich entscheiden, ob er nur die Symptome entfernen lässt (Stahl, Strahl, Chemo) und/ oder Ursachen von Krebs löst.

Die meisten Krebserkrankungen wären heilbar. Setzt der Betroffene an den Ursachen an, nicht an dessen Symptomen.
Aus einem einfachen Grund: Krank machende innere Programmierungen (Haltungen, Automatismen) kann man verändern. Dadurch verändert sich die Regulatuion der Genaktivität.
Wie das geht, erfahren Sie im Seminar oder lernen es in der Ausbildung.

 

  • Lebensumstände, persönliche Beziehungen kann jeder positiv verändern
  • Strahlen kann man durch Umzug aus dem Weg gehen
  • Ernährung kann man umstellen
  • den Körper kann man entgiften
  • sein Leben kann man so umstellen, dass die eigene Seele wieder Freude am Leben hat und sich nicht verabschieden will …
  • und und und

Jeder muss und kann nur selber die Ursachen herausfinden und dann beheben- es ist Eigenleistung.
Am Besten aber ist Prävention: man räumt in sich auf und findet ganz zu sich selber- dann ist man handlungsfähig und äußere Umstände werden nicht als bedrohlich, sondern als Chance empfunden.
Diese Fähigkeit kann nahezu jeder durch Veränderungen in der Innenwelt erwerben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *