American Pancakes – Sommerspecial

Lange war ich auf der Suche nach dem ultimativen Pancake-Rezept. Meine müssen fluffig und zugleich kuchenartig und geschmacklich einwandfrei sein – diese hier sind es. Dazu gibt es einige Variationen, zum Beispiel eine Pancaketorte mit Früchten und Mascarponefüllung und Pancakespieße, die sich für Kindergeburtstage und Grillabende eignen oder auch als Vervollkommnung eines guten Menüs. Lasst es euch schmecken!

Zutaten:

250 g glattes Mehl

2 geh. TL Backpulver

½ TL Backnatron

1 gestr. TL Salz

50 g Zucker

 

300 ml Milch

1 TL Zitronensaft

2 Eier

60 g Butter

etwas geriebene Zitronenschale

 

American Pancakes Deutsch-Bosanski.pdf

Adobe Acrobat Dokument 537.2 KB

 

Zubereitung:

  • In einer Schüssel vermischt ihr alle trockenen Zutaten.
  • In einer zweiten die Milch mit dem Zitronensaft und lasst die Mischung 1-2 min stehen.
  • In einer dritten Schüssel mixt ihr die Eier auf höchster Stufe bis sie hell und cremig sind. Lasst die Milch-Zitronenmischung und die geschmolzene Butter in die Eimasse einrinnen.
  • Fügt auch die trockenen Zutaten hinzu und rührt nur so lange mit dem Mixer bis die Zutaten alle schön vermengt sind und keine gröberen Klümpchen zu sehen sind. Die Masse ist um einiges dickflüssiger als eine klassische Palatschinkenmasse.
  • Erhitzt die Pfanne unter Zugabe von ein wenig Butter oder Öl, allerdings nur für den ersten Pancake. Alle weiteren werden ohne Butter oder Öl ausgebacken, weil sie so eine gleichmäßigere und schönere Bräunung erhalten.
  • Gebt immer etwa einen kleinen Schöpfer voll Masse in die Mitte der beschichteten Pfanne. Backt sie ca. 2 min auf jeder Seite (max. auf Stufe 4-5 von 9) bis sie schön braun sind und sich etwas aufgeblasen haben.
  • Für die Mini-Pancakes, gebt die Masse in einen Spritzbeutel und schneidet ein kleines Loch hinein. Spritzt mehrere kleine Pancakes in die Pfanne und wendet sie nach ein paar Sek.
  • Für die Spieße bereitet verschiedene Sorten Früchte vor und schneidet sie in Scheiben. Bestreicht einen Mini-Pancake mit Nussnougataufstrich oder Marmelade, gebt ihn auf einen langen Spieß, dann 2-3 Sorten von Früchten darauf und wieder einen Pancake usw.
  • Für die Torte bereitet ihr eine Creme aus 3 EL Mascarpone und 1 EL Puderzucker zu. Mit dieser Mischung bestreicht ihr einige größere Pancakes und jeden davon belegt ihr mit Früchten und stapelt sie aufeinander bis ein Turm bzw. eine kleine Torte entsteht.
  • Dekoriert sie nach Wahl und genießt diese Sommervarianten mit ihrem fabelhaften Aussehen und ihrem Geschmack.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *