Auberginenwasser mit Zitrone für bessere Cholesterinwerte

Erhöhte Cholesterinwerte bleiben anfangs meist unbemerkt, da keine Symptome zu verspüren sind. Die Folgen sind langfristig gesehen jedoch schwerwiegend: Dadurch können nämlich verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder ein beispielsweise ein Schlaganfall entstehen.

Meist machen sich hohe Cholesterinwerte ab dem 40. Lebensjahr bemerkbar, deshalb ist es ab diesem Alter besonders wichtig, auf die Ernährung zu achten.

Bei erhöhten Cholesterinwerten empfiehlt sich zusätzlich zu gesunden Ernährungsgewohnheiten und ausreichend Bewegung dieses Hausmittel mit Aubergine und Zitrone. 

Auberginenwasser mit Zitrone: ein Vorteil für dein HerzAuberginenwasser gegen erhöhte Cholesterinwerte

Sowohl Auberginen, als auch die Zitrone pflegen und stabilisiern nicht nur die Cholesterinwerte. Sie haben viele weitere Vorzüge.

Fettabbau und Reduzierung des Cholesterinspiegels

Auberginenwasser mit Zitrone hat verschiedene Wirkungsformen:

  • Die Produktion von Gallenflüssigkeit wird dadurch stimuliert.
  • Die Verdauung verläuft effektiver.
  • Die Nährstoffaufnahme wird verbessert und der Cholesterinspiegel wird bereits im Darm kontrolliert.

 

Gleichgewicht zwischen Natrium und Kalium

Eine natriumreiche Ernährung ist bekanntlich gesundheitsschädlich: Der Blutdruck steigt an, die Arterien verkalken und Herz- und Nierenprobleme können dadurch entstehen.

Auberginenwasser mit Zitrone ist reich an Kalium, ein Mineral, das zur Vorbeugung von Schlaganfällen oder Herzinfarkten dient.

Vitamin C, Magnesium und Eisen

Vitamin C, Magnesium und Eisen sind für die Herzgesundheit von großer Wichtigkeit.

Vitamin C hilft, den Cholesterinspiegel zu reduzieren und beugt Arteriosklerose vor. Besteht ein Vitamin-C-Mangel, sammelt sich mehr Cholesterin in den Arterien an.

  • Cholesterin ist zwar für den Körper notwendig, um Hormone zu synthetisieren, die empfohlenen Werte sollten jedoch nicht überstiegen werden.
  • Ist der Wert zu hoch, dann kommt es zu Problemen. Deshalb darf Vitamin C nicht fehlen.
  • Andererseits dienen Eisen und Magnesium zur Stärkung der Herzmuskeln, was ebenfalls sehr wichtig ist.

 

Rezept

Auberginenwasser gegen erhöhte Cholesterinwerte

Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 1 Zitrone (Bio-Qualität)
  • 1 L Wasser

Zubereitung

  • Wasche die Auberginen gründlich und schneide diese danach in 2 cm dicke Würfel.
  • Presse die Zitrone und zerkleinere die Zitronenschale.
  • Gib nun das Wasser, die Aubergine, den Zitronensaft und die Schale in einen Krug.
  • Lasse alles über Nacht ziehen, damit sich die Substanzen der Aubergine und der Zitrone im Wasser entfalten können.

Am nächsten Morgen ist das Auberginenwasser fertig. Du kannst die Zitronenschale entfernen und die Aubergine für ein leckeres Gericht verwenden.

 

Anwendungstipps

  • Beginne morgens auf nüchternen Magen mit einem Glas. So kann der Organismus die enthaltenen Wirkstoffe besser synthetisieren.
  • Die nächsten 3 Gläser werden je 15 Minuten nach jeder Hauptmahlzeit getrunken, um die Verdauung zu erleichtern und die Cholesterinwerte zu kontrollieren.
Sport für die Gesundheit gegen erhöhte Cholesterinwerte

Vergiss nicht, dich fit und aktiv zu bleiben oder zu werden und versuche die Fettmenge in deiner Ernährung zu reduzieren. Ergänzend zum Auberginenwasser mit Zitrone hilft auch ein Glas Granatapfelsaft, um die Cholesterinwerte zu senken.

Bei der nächsten Blutuntersuchung wirst du erstaunt sein!

Please follow and like us:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Enjoy this blog? Please spread the word :)