Bauernkrapfen

  • 1 kg Mehl (glatt)
  • 2 Pkg. Germ (oder Trockengerm)
  • 1 Löffelspitze Salz
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 500 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 6 Eidotter
  • 1 Stamperl Schnaps
  • 1 Stamperl Rum
  • Backfett

Für die Bauernkrapfen Mehl, Germ, Salz und Zucker in die Rührschüssel geben und vermischen. Milch erwärmen und die Butter in der warmen Milch zerlassen. Die Dotter in der nicht zu warmen Flüssigkeit versprudeln und Schnaps und Rum zugeben. Unter die Mehlmischung mengen und alles gut zu einem glatten Germteig verrühren.

Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten rasten lassen, bis er sichtlich aufgegangen ist. Danach den Teig mit einem Kochlöffel ausschlagen, bis er Blasen wirft. Nochmals zugedeckt warm gehen lassen.

Bauernkrapfen formen, diese nochmals gehen lassen, dann in heißem Fett schwimmend backen.

Tipp

Die Bauernkrapfen können in der Mitte auch mit Marmelade gefüllt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *