Biskuitboden

Rezept für einen einfachen und schnell gemachten Biskuitboden. Eine tolle Basis für eine gute Torte wie unsere Ananastraum Torte oder einen Obstkuchen. Locker und luftig.

Zutaten für 1 Portionen:

200 g Puderzucker
120 g Mehl
80 g Stärkemehl (Speisestärke)
6 Eigelb
6 Eiweiß
1 TL Backpulver
6 EL Wasser
1 Prise Salz

Vorbereitung:

Die 6 Eier trennen. Stärkemehl abwiegen. Das Eiweiß steif schlagen. Backofen auf 175 C vorheizen. Springform vorbereiten, Boden mit Backpapier auslegen, Rand befestigen und auf der Rückseite das überstehende Backpapier abschneiden.

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Puderzucker, Eigelb, Wasser, Stärkemehl, Backpulver und Salz dazu geben, und alles miteinander verrühren.

Nun das steif geschlagene Eiweiß darunter heben und die Teigmasse in die Springform geben. Bei 175 °C ca. 35 Minuten backen.

Mit diesem Boden (26 cm) machen wir unsere beliebte Ananastraum Torte.

Für Kuchen wo man einen dünneren Boden benötigt (Obstkuchen, Multivitamintorte usw), einfach die Hälfte der Zutaten verwenden. Die Zutaten sind für einen Boden mit 26cm Durchmesser gedacht.

Tips:

Vor dem weiter verwenden (Torten usw.) gut abkühlen lassen. Vor dem öffnen der Springform mit einem Messer aussen rum den Rand lösen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *