Brachse mit Eierschwammerl-G’röstl

Fisch mit gerösteten Eierschwammerln

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Brachsenfilets à ca. 140 g (ersatzweise Hecht- oder Zanderfilets)
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 TL Butter
800 g speckige Erdäpfel
400 g Eierschwammerln
2 Jungzwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
1 EL Butterschmalz
1 TL Thymianblätter
1 EL Petersilienblätter, grob geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung (45 Min. ohne Koch- und Bratzeit)
„Die Erdäpfel sauber waschen, abbürsten und mit der Schale in Salzwasser nicht zu weich kochen, abseihen und ausdampfen lassen.
„Die Brachsenfilets von Schuppen und Gräten befreien, mit kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und beide Seiten leicht mehlieren.
„Eierschwammerln putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder ganz lassen, die kalten Erdäpfel mit der Schale in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
„Jungzwiebeln putzen, der Länge nach halbieren und unter fließendem Wasser waschen, abtrocknen und fein schneiden, Knoblauch schälen und klein schneiden.
„Das Öl mit dem Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Erdäpfelscheiben einlegen und auf beiden Seiten anbraten, danach
Eierschwammerln, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian dazugeben und bei starker Hitze einige Minuten rösten, Petersilie dazugeben, mit Salz
und Pfeffer würzen und vermischen, abschmecken und beiseitestellen.
„Olivenöl in einer geeigneten Pfanne erwärmen, Fischfilets mit der Hautseite nach unten einlegen und bei guter Hitze 4–5 Minuten braten, Butter dazugeben, Filets einmal wenden, mit der Öl-Buttermischung übergießen und vom Herd nehmen.
„G’röstl noch einmal auf höchster Stufe schwenken und danach mitdem Fisch auf Tellern anrichten oder in der Pfanne servieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 400 kcal
Eiweiß: 20,3 g
Kohlenhydrate: 32,0 g
Fett: 20,8 g
Broteinheiten: 2,2 BE
Eisen: 8,8 mg
Zink: 2,7 mg
Ballaststoffe: 11,6 g
Cholesterin: 68,6 mg
n-3-Fettsäuren: 866 mg

für Diabetiker geeignet
„laktosearm
„cholesterinarm
„ballaststoffreich
„reich an Eisen
„reich an Zink
„reich an Omega-3-Fettsäuren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *