Brot-Rezepte aus aller Welt

Das Beste am Brotbacken: ein Brot mit euren Lieblingszutaten

Duftendes Brot frisch aus dem eigenen Ofen – ein Traum! Brot selber backen ist gar nicht so schwer. Klar, der Teig braucht etwas Zeit, aber selbstgemachtes Brot hat so viele Vorteile: Es ist nicht nur günstiger als vom Bäcker und immer ganz frisch. Der Duft von selbst gebackenem Brot ist einfach unwiderstehlich! Und das Beste an Brot-Rezepten: Ihr könnt euer Brot ganz nach euren Vorstellungen und mit Lieblingszutaten backen und verfeinern. Ob aromatische Brot-Rezepte mit getrockneten Tomaten und Chili, süßliches Brot mit Zimt und braunem Zucker oder würzige Brot-Rezepte mit verschiedenen Kräutern, Knoblauch und Oliven – alles ist erlaubt!

Entscheidet selbst, ob ihr ein großes Brot für die Familie backen wollt oder lieber kleine Brote zum Einfrieren oder Verschenken. Eines ist sicher: Selbstgemachtes Brot kommt immer gut an! Für Low-Carb-Fans gibt es heute sogar Low-Carb-Brot-Rezepte – mit weniger Kohlenhydraten als herkömmliche Brote. Diese Brote enthalten viele Kerne und Samen und können mit Quark statt Butter zubereitet werden.

Brötchen backen: So gelingt es

LIES AUCH

Köstliche Brötchen selber backen: So werden sie richtig knusprig!

Ob Focaccia oder Baguette – die ganze Welt liebt Brot

Bei klassischen Brot-Rezepten benutzt man Hefe oder Sauerteig, damit der Teig schön aufgeht; für schnelle Brot-Rezepte kann man aber auch Backpulver verwenden. So ist das selbstgemachte Brot einfach und schnell zubereitet und schmeckt herrlich frisch.

Es gibt so viele Brot-Rezepte aus aller Welt: In Italien isst man gern den Hefefladen Focaccia, in Frankreich natürlich Baguette und in Indien die leckeren Naan-Brote als Beilage zum Curry. Ob dünne Fladen oder dicke Brote; ob knusprig oder saftig – Brotrezepte gibt es in den verschiedensten Variationen, sodass für jeden was dabei ist. Wir zeigen unsere liebsten Brot-Rezepte aus aller Welt.

Übrigens: Wer zum ersten Mal Brot selber backen möchte, kann einmal die Brotback-Sets von Meisterwerk ausprobieren. Im Online-Shop findet ihr verschiedene Backmischungen – von fruchtig über nussig, glutenfrei und puristisch bis hin zu – extravagant – sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der nichts schief gehen kann. Nur noch Wasser hinzufügen und loskneten. Euer erstes eigenes Meisterwerk schmeckt dann ganz besonders lecker.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *