BURGER, PIZZA & CO : FAST FOOD SCHNELL & EINFACH SELBST GEMACHT

Die Menge an roter Paprika aus diesem Rezept deckt stolze 300 Prozent Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs ab. Perfekt, um auch die hartnäckigsten Viren zu bekämpfen.

Zutaten für4 Portion(en)

Für den Pizzateig:

  • 50 ml Milch
  • 15 g Hefe
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL Butter

Für Soße und Belag:

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 3 mittelgroße(s) Paprika (rot)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 250 g Kirschtomate(n)
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Mozzarella
  • 2 mittelgroße(s) Chorizo
  • 10 Blätter Basilikum

Zubereitung Diavolo-Pizza mit Chorizo und Paprika

  • Für den Pizzateig:
  1. Milch in einem kleinen Topf auf dem Herd erwärmen. Hefe in die lauwarme Milch geben und glatt rühren.
  2. Die Hefemilch vom Herd nehmen und unter Zugabe von Mehl in einer Schüssel zu einem Teig verkneten. Diesen mit einem Geschirrtuch abdecken und 15 Minuten gehen lassen.
  3. Nun das Kräutersalz hineinkneten, den Ofen auf 50 Grad vorheizen und den Teig für 15 Minuten hineingeben.
  4. Diesen anschließend noch einmal gut durchkneten und dann mit einem Nudelholz auf einem mit Butter eingefetteten Blech ausrollen.
  • Für die Soße:
  1. Die Zwiebel in Ringe schneiden, 1 Paprika entkernen und vierteln.
  2. Das Olivenöl zunächst in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Knoblauch hinein­pressen, Kirschtomaten und Zucker hin­zufügen. Schließlich alles gut verrühren. In den Ofen stellen und etwa 30 Minuten garen, bis die Tomaten weich und gebräunt sind.
  3. Tomaten-Paprika-Masse aus dem Ofen nehmen und mit dem Pürierstab zu einer glatten Soße verarbeiten. Diese auf dem Pizzaboden verteilen.
  • Für den Belag:
  1. Die rest­lichen Paprikaschoten ebenfalls entkernen und vierteln, Mozzarella sowie Chorizo-Würstchen in dünne Scheibchen schneiden und den Boden damit be­legen.
  2. Die Pizza un­gefähr 15 bis 20 Minuten backen und vor dem Servieren mit den Basilikumblättern bestreuen.
  • Kalorien (kcal)587
  • Eiweiß31g
  • Kohlenhydrate27g
  • Fett36g

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *