Das passiert mit deinem Körper, solltest du jeden Tag Haferflocken essen.

Viele Menschen essen regelmäßig jeden Morgen Haferflocken. Aber ein Großteil tut es noch nicht und verpasst vielleicht dadurch eine wichtige Quelle von wertvollen Mineralien und Vitaminen. Sind dir die Vorteile und Nährstoffe von Haferflocken bewusst? Vielleicht ein paar, aber wusstest du…

Kein Wunder warum so viele Fitness-Experten jeden Morgen Haferflocken essen.

Wissenswertes: Haferflocken essen

Was sind eigentlich genau Haferflocken? Klingt vielleicht logisch, aber here we go: Haferflocken werden aus dem vollen Korn des Hafers hergestellt. Bestehend aus etwa 70 Prozent Kohlenhydraten, 15 Prozent Eiweiß und vielen Ballaststoffen sind sie die optimale Nahrung für Sportler. Durch den im Hafer enthaltenen Beta-Glucan Stoff kann der Cholesterinspiegel gesenkt werden und sich der Blutzuckerspiegel normalisieren. Aber das sind noch längst nicht alle positiven Auswirkungen!

Positive Auswirkungen wenn du täglich Haferflocken isst

Wie oben schon erwähnt, können Haferflocken…

  • den Cholesterinspiegel senken und Blutzuckerspiegel normalisieren.
  • dein Hautbild aufbessern, weil dadurch kleine Entzündungen gelindert werden (Ekzeme, Hautausschläge).
  • dich optimal mit Proteinen, Kohlenhydraten und gesunden Fetten für einen guten Start in den Tag versorgen.
  • dich länger satt machen (durch den hohen Anteil an Ballaststoffen). Tipp: esse deine Haferflocken ein wenig trockener, so hält das Sättigungsgefühl noch länger an, weil die Flocken sich erst im Bauch so richtig vollsaugen. 

Inhaltsstoffe

  • Zink: reinigt die Haut und befreit sie von Giftstoffen und anderen schädlichen Substanzen. Zink verkleinert große Hautporen und verleiht der Haut ein insgesamt jüngeres Aussehen.
  • Eisen: versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen.
  • Mangan: reduziert Entzündungen und Anschwellungen der Haut und verbessert den Selbstheilungsprozess der Haut.
  • Magnesium: verbessert die Blutzirkulation und die Hautzellenerneuerung.
  • Proteine, Kohlenhydrate und Fette: die braucht dein Körper unter anderem als Grundbaustein deines Körpers, für Energie und zum Schutz und zur Isolation vor Umwelteinflüssen.

Eine Portion Haferflocken essen

Nur eine Portion täglich reicht schon aus und dein Körper ist mit 15 % der empfohlenen Tagesmenge an Protein versorgt. Dein Körper wird mit vielen wertvollen Antioxidantien versorgt, diese helfen deinem Körper im Kampf gegen freie Radikale und senken den Blutzuckerspiegel. Nicht nur das! Antioxidantien sorgen auch dafür, dass ausreichen Beta-Glukan hergestellt wird, was widerum den Cholesterinspiegel senkt. Außerdem versorgst du deinen Körper mit über 151 % der empfohlenen Tagesmenge an Mangan! Und ganzen 41 % der empfohlenen Tagesmenge an Phosphor, 34 % der empfohlenen Tagesmenge an Magnesium, 24 % der empfohlenen Tagesmenge an Kupfer, 20 % der empfohlenen Tagesmenge an Eisen, 11 % der empfohlenen Tagesmenge an Folsäure und 39 % der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin B.

Wie oft isst du in der Woche Haferflocken?

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest