Dieser Schokoladenkuchen ist nur etwas für ganz Mutige – traust du dich?

Ja, wir geben zu: Dieser Schokokuchen sieht einfach unwiderstehlich aus. Die dicke Schokoladenglasur und der dunkle, saftige Kuchen… wem läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen? Aber Vorsicht: Dieser Schokokuchen enthält eine Überraschung, die wirklich gewöhnungsbedürftig ist. Anita verrät es auf ihrem Blog „Himmelsglitzerdings“Es ist Sauerkraut!

Sauerkraut im Schokokuchen? Muss das sein?

Sauerkraut in einem Schokoladenkuchen? Warum? Das haben wir uns auch gefragt, aber Anita schwört: „Man schmeckt das Sauerkraut nicht heraus.“ Im Gegenteil: „Das Kraut sorgt für eine tolle saftige Konsistenz. Der Kuchen wird richtig schön chewy.“ Okay, das klingt vielversprechend! „Man muss das mögen und ich mag das sehr“, sagt Anita. Und irgendwie ahnen wir, dass auch wir das sehr mögen könnten. Hier geht es zum Rezept für den Schokoladenkuchen mit Sauerkraut.

Merkenvon himmelsglitzerdings.blogspot.deolles *Himmelsglitzerdings*: Schokoladenkuchen mit Sauerkraut neu aufgelegt – saftig, schokoladig, extra lecker271. frollein örsjula . !Lecker_Backen

Einen Versuch wert: Schokoladenkuchen mit Gemüse

Auf den Geschmack gekommen? Dann gibt es hier noch mehr ungewöhnliche Schokoladenkuchen-Kreationen mit Gemüse:

Schokoladen-Zucchini-Kuchen mit griechischem Joghurt

Die Kochmädchen schreiben auf ihrem Blog: „Statt Butter ist er mit Joghurt und Olivenöl und außerdem mit ganz viel gesunder Zucchini. Also quasi ein Gemüsekuchen. Merkt man aber gar nicht. Also ein Schokogenuss, bei dem ihr euch einbilden könnt, es wäre etwas ganz Gesundes!“ Hier geht’s zum Rezept für Schokoladen-Zucchini-Kuchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *