Fehler, die wir machen, wenn wir Obst essen

Obst ist sehr gesund und wichtig, es stimmt aber auch, dass Obst schädlich seinSlikovni rezultat za obst kann. Nur die wenigsten wissen wie und warum.
Obst ist reich an vielen wichtigen Nährstoffen. Es enthält wichtige Vitamine, wichtige Proteine und Ballaststoffe, auch solche, welche der Körper selbst nicht produzieren kann (man bezeichnet diese als essenziell)… Aber Obst enthält auch eine Menge an Fructose.

Fructose ist ein Einfachzucker, welcher sich rasch zersetzt und in die Blutbahn gelangt, was zu Schwindelgefühlen, Übelkeit, erhöhter Temperatur … führen kann. Da der Blutzuckerspiegel aber auch wieder sehr schnell fällt, überkommt uns ein Verlangen nach weiterem Zucker.

Fructose versteckt sich aber nicht nur im Obst, sondern auch im Honig, Agavensirup und nicht zu vergessen die künstlichen Süßstoffe. Es ist gut zu wissen, dass Beerenfrüchte weniger Fruchtzucker haben als wie z.B. Bananen, Mangos, Feigen oder Weintrauben welche zu den süßesten Früchten zählen. Deswegen sollte man ganz genau auf den Fructose-Gehalt achten.

Haben Sie gewusst, dass man die Aufnahme vom Fruchtzucker in die Blutbahn deutlich verlangsamen kann? Dazu muss man lediglich die richtigen Sachen miteinander kombinieren.

Äpfel sollte man immer mit etwas Erdnussbutter essen.

Waldfrüchte sind gesünder in Begleitung mit Joghurt.

Weintrauben kombiniert man mit Käse.

In der Regel gilt aber, dass sämtliches Obst mit Mandeln, Müsli (eine Mischung aus Haferflocken, Nüssen, Honig und Trockenobst), oder Topfen kombiniert werden kann.

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Facebook
Google+
http://super-rezepte.net/fehler-die-wir-machen-wenn-wir-obst-essen">
Twitter
Pinterest
Pinterest