Früchte zur Entwässerung

Ein Diuretikum ist ein Entwässerungsmittel, das dafür sorgt, dass die Körperflüssigkeiten (so wie der Urin) verstärkt ausgeschieden und folglich Schadstoffe und Infektionen schneller eliminiert werden können. Folgende Früchte helfen zur Entwässerung und auch beim Abnehmen helfen.

Viele Früchte können bei der Entwässerung und folglich auch beim Abnehmen helfen. Um von der entwässernden Wirkung dieser Früchte zu profitieren, sollten Sie zwei Portionen am Tag konsumieren.

Früchte zur Entwässerung:

  • Blaubeeren
  • Wassermelonen
  • Ananas
  • Wacholderbeeren
  • Kiwi
  • Orangen
  • Papaya
  • Feigen
  • Mango
  • Trauben
  • Erdbeeren

Alle diese Obstsorten sind besonders wirksam, sehr vielseitig und beinhalten viele Vitamine und Mineralien, wie beispielsweise Kalium. Kalium ist ein wertvoller Mineralstoff, der gut für die Haut ist.

Wie erhält man die besten Ergebnisse?

Wassermelone 3

Wie zu erwarten ist, wird das einfache Verzehren dieser Früchte nicht sofort Ergebnisse zeigen, solange Sie weiterhin schädliche Lebensmittel (wie gesättigte Fettsäuren oder einfachen Zucker) konsumieren. Wenn die Früchte wirklich entwässernd wirken sollen, ist es wichtig drei oder vier Stück am Tag zwischen den Mahlzeiten zu konsumieren. Am besten essen Sie die Früchte mit großem Zeitabstand zu den übrigen Mahlzeiten.

Die entwässernde Wirkung der Früchte hilft bei der Reduktion des Fettgewebes und beschleunigt den Gewichtsverlust. Wenn Sie mit den Früchten jedoch übertreiben kann es zu einer Veränderung der Kaliumwerte im Blut sowie zur Austrocknung kommen.

Vergessen Sie nicht, genügend Flüssigkeit zu trinken und ausreichend Sport zu treiben, um den Organismus fit zu halten. Gesunde Lebensgewohnheiten halten Sie vital und Ihren Körper gesund.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *