Gefülltes Gemüse – 4 leckere Rezepte

Gemüse ist der Schlüssel für eine gute Allgemeingesundheit und ein ausgewogenes Gewicht. Wenn du neue Ideen suchst, um täglich verschiedene Gemüsesorten in deinen Ernährungsplan einzubauen, werden dir diese Vorschläge gefallen: Anschließend findest du vier gesunde und leckere Rezepte für gefülltes Gemüse.

Gefülltes Gemüse ist nicht nur köstlich, es enthält auch wertvolle Nährstoffe und kann ausgezeichnet mit verschiedenen gesunden Zutaten kombiniert werden. Diese Rezepte sind kalorienarm und sind deshalb auch bei Abnehmdiäten zu empfehlen.

Leckere Rezepte mit Gemüse

Gefüllte Paprika

gefüllte-paprika

Dieses Rezept ist sehr gesund, denn das Hackfleisch wird durch Orzo-Pasta ersetzt. Diese Kombinatiion schmeckt köstlich, liefert wertvolle Nährstoffe und kann den Konsum gesättigter Fettsäuren reduzieren. Kalorien: 267

Zutaten

  • 1 Pack Orzo-Pasta
  • 2 Tassen junger Rucola
  • 1/4 Tasse Feta-Käse
  • Olivenöl
  • 4 kleine Paprika, halbiert und ohne Samen

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200º C vorheizen und in der Zwischenzeit die Orzo-Pasta nach Anleitung mit etwas Salz kochen.
  • Sobald die Pasta fertig ist, das Wasser abgießen und im Topf mit Rucola, Feta-Käse, etwas Öl, einer Prise Salz und etwas Pfeffer vermischen.
  • Mit dieser Mischung werden die Paprika gefüllt. Danach auf einem Backblech anordnen, mit Aluminiumpapier bedecken und ungefähr 40 Minuten im Backrohr backen, bis das Gemüse weich ist.

Gefüllte Süßkartoffeln

Süßkartoffeln enthalten große Mengen an Vitamin A, das insbesondere für die Gesundheit von Augen und Haut sehr vorteilhaft ist. Sie sind ebenfalls reich an Kalium, das für Muskeln und das Nervensystem wichtig ist. Auch Vitamin B, das gegen verschiedene Erkrankungen hilft, ist in der Süßkartoffel vorzufinden. Kalorien: 325

Zutaten

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 3/4 geschnittener Brokkoli
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise roter gemahlener Pfeffer
  • 1/4 Tasse Mozzarella

Zubereitung

  • Die Kartoffeln gut waschen und mit der Schale ungefähr 25 Minuten lang kochen.
  • Sobald sie weich sind, aus dem Wasser nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Brokkoli mit etwas Salz 5 Minuten lang kochen.
  • Das Backrohr auf 200º C vorheizen.
  • Die Kartoffeln vorsichtig halbieren und das Fruchtfleisch entnehmen (nicht ganz bis zum Rand!).
  • Das entnommene Fruchtfleisch zerkleinern und mit dem Brokkoli und dem geschnittenen Käse vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kartoffel damit füllen und etwas geriebenen Mozzarella darüber streuen.
  • Im Ofen gratinieren.

Mit Thunfisch gefüllte Tomaten

gefüllte-tomaten

Mit Thunfisch gefüllte Tomaten schmecken wunderbar und sind kalorienarm. Ideal für ein leichtes Mittagessen.

Zutaten

  • 6 reife Tomaten
  • 1 Thunfischdose
  • 1/2 kleingehackte Zwiebel
  • 1 kleines Glas Mayonnaise
  • 1/4 Tasse Kapern

Zubereitung

  • Die Tomaten gut waschen.
  • Den oberen Teil der Tomate wie einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch und die Samen entnehmen, ohne die Schale dabei zu beschädigen.
  • In einer Schüssel werden der Thunfisch, etwas Mayonnaise und die gehackte Zwiebel vermischt.
  • Damit werden die Tomaten gefüllt und abschließend mit den Kapern dekoriert.

Gefüllte Avocado

gefülltes-gmüse-rezepte

Die Avocado ist sehr nahrhaft und schmeckt köstlich. Sie kann für verschiedene Rezepte verwendet und ausgezeichnet kombiniert werden. Dieses Rezept ist gesund und lecker. Dabei kannst du von allen Vorzügen der Avocado, Tomaten und von Thunfisch profitieren.

Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • 1 Thunfischdose
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 gekochtes Ei
  • 1 Tomate
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • Saft einer Zitrone
  • 4 EL Mayonnaise (60 g)
  • 2 EL Senf (20 g)
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  • Den Thunfisch, die geschnittene Tomate, die zerhackte Zwiebel und das zerkleinerte Ei in einer Schüssel mischen.
  • Die Avocados halbieren und den Kern entfernen.
  • Vorsichtig etwas Fruchtfleisch (nicht alles!) entnehmen und zerkleinern. Dann wird das Fruchtfleisch mit der Thunfisch-Mischung verrührt.
  • Die Mayonnaise, den Senf und den Zitronensaft dazugeben.
  • Abschließend mit dem gehackten Koriander, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Avocados füllen und als Salat servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *