Gyros-Brötchen {frisch aus dem ofen}

Hach, 27. Dezember… Die Feiertage sind vorbei. Oder sagen wir mal: Teil 1 der Feiertage ist rum und viele haben erst einmal ein paar Tage frei, oder? Ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest sowie wie es für Euch optimal ist. Egal ob im kleinen Kreis oder als riesiges Familienfest. 😉
In der Vorweihnachtszeit wimmelte es hier auf dem Blog nur so vor lauter Plätzchen und Geschenken aus der Küche. Und nach dem ganzen Süßkram (von den Gewürzen abgesehen) habe ich Lust auf was Deftiges. Große Lust. 😀 Also gibt es heute leckere Gyros-Brötchen für Euch. Sie sind nicht schwer zu machen und schmecken wirklich gut.
Gyros-Brötchen

Zutaten:
für 8 Gyros-Brötchen

600g Schweinenacken
15g Gyros-Gewürzmischung
20ml Sonnenblumenöl

Teig:
500g Dinkelmehl, Type 630
7g Trockenhefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
285ml Wasser

200g Frischkäse
150g Crème fraîche
Kräutersalz (hausgemacht oder gekauft*)
1 bis 2 rote Zwiebeln, gewürfelt
Knoblauch, gewürfelt, Menge nach Geschmack 😉
Gyros-Brötchen

Zubereitung:

1. Den Schweinenacken in feine dünne Streifen schneiden und mit dem Gewürz sowie dem Öl mindestens 3 bis 4 Stunden lang marinieren. Frischkäse und Crème fraîche miteinander vermischen und mit Kräutersalz abschmecken.

2. Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort 60min gehen lassen.

3. Das marinierte Gyrosfleisch portionsweise anbraten und abkühlen lassen.

4. Den gegangenen Teig in 8 Teile auftrennen. Jedes Stück zu einem flachen Fladen formen, mit der Frischkäsemischung bestreichen und mit Zwiebeln, Knoblauch sowie Gyrosfleisch belegen. Jetzt wird geformt: zuerst zwei gegenüberliegende Seiten leicht einklappen und dann von einer der nicht eingeklappten Seiten aus einrollen. Danach mit der „Schnittstelle“ nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 20min lang ruhen lassen.

5. Den Ofen rechtzeitig auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die gegangenen Gyros-Brötchen 20 bis 25min lang backen.

Guten Appetit!
Eure Irina

*Affiliate-Link (Infos in der Siderbar)

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest