Hausmittel mit Milch

Seit langer Zeit wird Milch als eines der nahrhaftesten und vollwertigsten Lebensmittel angesehen, da diese eine Vielzahl von Proteinen, Kohlenhydraten, Phosphor, Kalium, Kalzium, sowie die Vitamine A, C und B 12 enthält.

In den letzten Jahren sind sich immer mehr Wissenschaftler darüber einig, dass Milch für Säuglinge sinnvoller ist als für Erwachsene. Mit zunehmendem Alter kann es zu einer Laktoseintoleranz kommen. Dies hängt oft damit zusammen, dass unser Körper Schwierigkeiten bei der Spaltung von tierischen Proteinen hat. Milch ist schwer verdaulich und oft zu fett. Trotzdem kann Milch zu bestimmten Zeiten in unserem Leben ein grundlegendes und wichtiges Nahrungsmittel sein. 

Milch kann uns vor Krankheiten wie Rachitis, Arthritis oder der Entmineralisierung schützen und kann daher gut bis ins Jugendalter getrunken werden. Danach sollten wir wenn es uns gelüstet Milch trinken, um unseren Körper mit Kalzium und wichtigen essenziellen Mineralstoffen zu versorgen. Mehr als ein bis zwei Gläser pro Tag werden jedoch nicht empfohlen. Vergessen Sie nicht, dass Milch kalorienreich ist und gesättigte Fettsäuren enthält.

Milch besitzt viele heilende Eigenschaften, die wir uns in vielen Fällen zu nutzen machen können, gerade wenn wir an einer  Krankheit leiden oder das ein oder andere Kosmetikum mit einem natürlichen Pflegemittel ersetzen möchten. Wir möchten Ihnen die Milch von einer anderen Seite zeigen, damit Sie sehen wann sie uns nützlich sein kann.

Natürliche Heilmittel mit Milch

Milch bei Akne

Um Pickel und Furunkel verschwinden zu lassen oder zu reduzieren, können Sie einfach eine Scheibe Brot in einem Becher lauwarmer Milch aufweichen und dann ein Stückchen davon auf den Pickel legen, bis das Brot kalt ist. Milch enthält viele entzündungshemmende und heilende Eigenschaften und ist schon seit langer Zeit ein wirksames Heilmittel.

Mittel gegen Schlaflosigkeit

Sehr bekannt ist auch die schläfrig machende Wirkung der Milch, welche Tryptophan enthält, das wiederum beruhigend auf den Körper wirkt. Um die Wirksamkeit zu erhöhen, können wir ein warmes Glas Milch mit Zimt direkt vor dem Schlafengehen einnehmen.

Milch bei Sonnenbrand und Insektenstichen

In diesem Fall wenden wir Milchpulver an, das ideal dazu geeignet ist, das Insektengift zu neutralisieren und das Brennen des Sonnenbrands zu lindern. Mischen Sie einfach einen Esslöffel Milchpulver mit zwei Esslöffeln Wasser sowie etwas Salz und reiben die betroffenen Stellen mit der Mischung ein.

Mittel gegen Asthma

Ratschläge bei Asthma

Um die Symptome von Asthma zu lindern, können wir eine Tasse Milch zum Kochen bringen und einen Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzugeben. Wir lassen das Getränk einige Minuten ruhen und trinken es dann in kleinen Schlucken. Die Wirkung ist bemerkenswert und tut gut.

Milch für die Schönheit

Milch wurde bereits in der Antike als Schönheitsmittel verwendet und birgt viele Geheimnisse, die alle mit dem Schönmacher Milchsäure zu tun haben. Diese gehört zu der Familie der Alpha-Hydroxy-Säuren, die sehr wichtig für die Hauptpflege sind, da sie die Haut glatt und gleichmäßig halten. Milch enthält zudem Oligopeptide, die antioxidativ wirken und auch Falten glätten können.

Eine Milchmaske für fettige Haut

Gegen fettende Haut können Sie eine einfache, hausgemachte Milchmaske zubereiten. Dafür benötigen Sie ein knappes halbes Glas Magermilch, eine reife Tomate sowie einen Esslöffel Maismehl. Mischen Sie alle Zutaten mit dem Mixer bis eine zähflüssige Masse entsteht, die fest genug ist, um auf der Haut aufzutragen. Lassen Sie diese Maske mindestens 30 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann mit kaltem Wasser ab.

Milchmaske für normale Haut

In diesem Fall mischen wir eine kleine Tasse Milchpulver mit etwas Wasser, so dass eine zähe Paste entsteht. Wir lassen diese Maske zwanzig Minuten einwirken und waschen sie dann mit lauwarmem Wasser ab. Die Haut fühlt sich sofort frischer an.

Mittel gegen geschwollene Augen

Augen

Milch ist auch ideal dazu geeignet, geschwollenen Augen entgegenzuwirken. Hierfür nutzen wir kalte Magermilch. Es ist wichtig, dass es sich hier um Magermilch handelt, da die Milch sonst fettige Rückstände hinterlässt. Tauchen Sie einen Wattebausch in kalte Milch und legen Sie diesen auf die geschlossenen Augen.  Sie werden sofort eine spürbare Erleichterung im Augenbereich bemerken. Es handelt sich um ein unglaublich einfaches, traditionelles und effektives Heilmittel. 

Milch als Pflegespülung für Ihr Haar

Es kann sein, dass Sie andere natürliche Pflegespülungen wie Olivenöl oder Essig kennen. Eine sehr angenehme Alternative, die bereits in der Antike verwendet wurde, ist Milch. Wir geben ein Glas Milch auf die frisch gewaschenen und feuchten Haare und spülen diese nach fünf Minuten aus dem Haar aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *