Hilfe beim Abnehmen: Ananassaft mit Ingwer

Dieser Ananassaft mit Ingwer ist eine große Hilfe beim Abnehmen, da dieZutaten kalorienarm und zugleich reich an Nährstoffen sind.

Und das Beste ist, dass er dir ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl gibt, ganz zu schweigen von dem köstlichen Geschmack! 

Du wirst schnell merken, dass du mit den richtigen Zutaten ganz einfach einen leckeren und gesunden Saft machen kannst. Du kannst ihn zwischen den Mahlzeiten trinken, zum Mittagessen oder einmal pro Woche anstelle des Frühstücks.

Denk aber daran, dass du nie eine komplette Mahlzeit mit diesem oder anderen Säften ersetzen solltest. Der Ananassaft mit Ingwer ist zwar reich an Nährstoffen, aber dein Körper braucht zahlreiche weitere Elemente.

Im Folgenden stellen wir dir ausführliche Informationen über die positiven Eigenschaften von Ananas und Ingwer vor. Und am Ende findest du das Rezept, um diesen leckeren Saft zuzubereiten!

Positive Eigenschaften der Ananas

Positive Eigenschaften von Ananassaft

Die Hauptzutat dieses Safts hat einen hohen Vitamin-C-Gehalt, ist reich an Ballaststoffen und kalorienarm. Schon eine Tasse frische Ananas (150 g) stellt eine hervorragende Ergänzung für ein gesundes Frühstück oder einen Snack am Nachmittag dar.

  • Die Ananas ist die ideale Frucht zum Abnehmen, da sie kein Fett enthält und kalorienarm ist: eine Tasse Ananas enthält nur ca. 80 Kalorien.
  • Auf diese Weise werden die Energieniveaus stabil gehalten und du kannst die unangenehmen Hungerattacken vermeiden.
  • Die Ananas liegt auf Platz fünf der Früchte mit hohem Wassergehalt: Der Wasseranteil an ihrem Gesamtgewicht ist ungefähr 87%. Das bedeutet, dass sie dir dabei hilft, deinen Flüssigkeitsbedarf an heißen Tagen zu decken, ohne dass du auf Erfrischungsgetränke mit künstlichen Süßstoffen zurückgreifen musst.
  • Außerdem enthält die Ananas ein Enzym namens Bromelain, das eine verdauungsfördernde Wirkung hat.

Denk daran, dass eine gute Verdauung verhindert, dass sich Essensreste und Gifte im Verdauungstrakt ansammeln und es dadurch zu Entzündungen kommt. Ganz zu schweigen von den zusätzlichen Kilos!

 

Positive Eigenschaften des Ingwers

Positive Eigenschaften von Ingwer

Die zweite wichtige Zutat dieses Safts ist, wie der Name schon sagt, Ingwer. Dieser ist uns gleich sympathisch, weil er keine Kalorien enthält. Ingwer ist zudem ein thermogenes Lebensmittel, das heißt, er erhöht die Körpertemperatur und beschleunigt den Stoffwechsel, was wiederum dazu führt, dass Fett verbrannt wird.

  • Außerdem gibt Ingwer dir ein Sättigungsgefühl, sodass du automatisch weniger isst. Er wird daher als natürlicher Appetitzügler angesehen. Die natürlichen Appetitzügler sind vollkommen sicher und es kommt nicht zu einem Jojo-Effekt.
  • Ingwer hemmt Cortisol. Cortisol ist ein Steroidhormon, das notwendig für die Regulierung und Bereitstellung von Energie ist. Bei einem hohen Cortisolniveau nimmt allerdings auch die Menge an angesammeltem Bauchfett zu, was zu einer Gewichtszunahme führt.
  • Der Verzehr von Ingwer hat darüber hinaus auch positive Auswirkungen auf hohe Cholesterinwerte, die oft mit Übergewicht in Verbindung gebracht werden. Ingwer hilft, die Werte von Serum- und Leber-Cholesterin beträchtlich zu senken.

Ganz allgemein lässt sich sagen, dass Ingwer eine wohltuende Wirkung auf das gesamte Verdauungssystem hat, da er stimulierend auf die Beförderung der Lebensmittel durch Magen und Darm wirkt.

 

 Rezept für Ananassaft mit Ingwer

Rezept für Ananassaft mit Ingwer

Hier ist unser Rezept für den Ananassaft mit Ingwer. Du wirst sehen, es ist super einfach, günstig und total lecker! Das Beste ist, dass du nur ganz wenige Zutaten brauchst – es gibt also keine Ausrede, um es nicht auszuprobieren!

Die Chiasamen tragen Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren und Proteine zum Saft bei. Die Antioxidantien, die diese Samen enthalten, bekämpfen freie Radikale und beugen Zellschäden vor.

Und als ob das bisher Gesagte noch nicht genug wäre: Du solltest auch wissen, dass Kohlehydrate in den Chiasamen in Form von Ballaststoffen vorkommen. Deshalb geben sie dir ein Sättigungsgefühl, helfen dir beim Abnehmen und sind gut für eine gesunde Verdauung.

Zutaten

  • 1 Tasse frische Ananas (150 g)
  • 1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer (5 g)
  • 1 Glas Wasser (250 ml)
  • 1 Teelöffel Chiasamen (15 g)

Wie funktioniert`s?

  • Gib alle Zutaten in den Mixer.
  • Mixe alles auf hoher Geschwindigkeitsstufe durch bis der Saft eine gleichmäßige Konsistenz hat.
  • Gib den Saft in ein Glas und trinke ihn direkt nach dem Zubereiten, um so am besten von allen Nährstoffen zu profitieren.

Du kannst den Saft mit ein wenig Honig versüßen, falls die Ananas etwas sauer sein sollte, auch wenn wir es nicht unbedingt empfehlen. Normalerweise mildert der Ingwer die Säure sehr gut ab.

Es ist zu empfehlen, den Ananassaft mit Ingwer direkt nach dem Zubereiten zu trinken, denn die Ananas oxidiert mit der Zeit und kann dadurch ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung der freien Radikalen einbüßen.

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest