Indische Linsensuppe

Die Suppe eignet sich hervorragend als Abendmahlzeit an kalten Wintertagen.

Zutaten:

für 4 Portionen

200 g rote Linsen
1 Zwiebel
1 Süßkartoffel
2 getrocknete Zwetschken
1 Apfel
1 EL Kokosöl
1,2 l Wasser
½ TL Fenchelsamen, gemahlen
1 Prise Zimt
½ TL getrockneter Ingwer, gemahlen
½ TL Anis, gemahlen
Saft von 1 Orange
Saft von ½ Zitrone
100 ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

(ca. 40 Min. ohne Kochzeit)

„„Die Linsen gründlich waschen und abtropfen lassen, Zwiebel und Süßkartoffel schälen und in feine Würfel schneiden, Dörrzwetschken in feine Streifen schneiden, Apfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in Würfel schneiden (nicht schälen).

„„In einem Topf das Kokosöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten, Linsen und Wasser hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

„„Gewürze, Orangen- und Zitronensaft, Süßkartoffelwürfel, Kokosmilch, Zwetschkenstreifen und Apfelwürfel hinzufügen und weitere 10 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen.

„„Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen – nicht mehr kochen.

 

Die Suppe eignet sich hervorragend als Abendmahlzeit an kalten Wintertagen – sie wärmt innerlich durch ihre leichte Schärfe, sättigt und liefert wertvolles pflanzliches Eiweiß. Mit ihren verdauungsfördernden Gewürzen stellt sie eine gesunde Abwechslung zur üblichen Jause mit Brot, Wurst und Käse dar.

 

Nährwert je Portion
Energie: 289 kcal
Eiweiß: 12,2 g
Kohlenhydrate: 50,2 g
Fett: 6,4 g
Broteinheiten: 3,0 BE
Ballaststoffe: 10,8 g
Vitamin C: 41,2 mg
Eisen: 4,1 mg
Cholesterin: 50 μg

 

Kochen & Küche Februar 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *