KitKat-Torte

Zutaten
Portionen
ZUTATEN FÜR DEN TEIG:

4 Eier
275 Gramm Zucker
2 Packungen Vanillezucker
3 EL Milch
300 Gramm Mehl
1 Packung Backpulver
3 gehäufte EL Kakao (Backkakao)
250 Gramm Butter (weich)
4 Bananen (wenn möglich reif)
ZUTATEN FÜR DIE FÜLLUNG:

3 Packungen Schokolade (Paradies-Creme von Dr.Oetker;für Füllung)
900 Milliliter Schlagsahne (für Füllung)
100 Gramm Schokotropfen (für Füllung)
100 Gramm Schokolade (geraspelt; für Füllung)
ZUTATEN FÜR DIE DEKORATION:

2 Packungen Schokolinsen (für Deko)
3 Packungen KitKat (die 5er-Packungen mit 4er-Stangen)
ZUTATEN BESTELLEN
Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass’ dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.
mehr Informationen
BEIM SUPERMARKT BESTELLEN
19 Bewertungen

einfach, Gut vorzubereiten, ohne Alkohol

Fertig in 70 Minuten 5 Stunden Wartezeit
#Dessert, #Für Gäste, #Milchprodukte, #Kuchen/Torte, #Backen, #Für Gäste, #Kuchen & Gebäck, #Kaffee & Kuchen, #deutsch
DIESES REZEPT DRUCKEN
INS KOCHBUCH SPEICHERN
AUF DEN EINKAUFSZETTEL
Zubereitung
Bananen schälen, in Scheiben schneiden und zerstampfen
Eier in eine Rührschüssel geben und verquirlen
Zucker und Vanillezucker hineingeben und mit Eiern vermischen
Milch und die Butter hinzufügen und alles gut miteinander mixen
Bananenpüree dazugeben und unterheben
In einer separaten Schüssel Mehl, Backkakao und Backpulver miteinander vermischen und dann zur flüssigen Mischung hinzugeben und so kurz es geht miteinander vermengen
Teig in eine 24 cm große, eingefettete und ausgemehlte Springform geben und glatt streichen
Für 40-50 Minuten bei 170 °C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen
Nach dem Backen Kuchen vollständig auskühlen lassen
In drei Kuchenböden schneiden
Für Füllung die Paradies-Creme (anstatt mit Milch) mit Sahne drei Minuten aufschlagen
Ersten Tortenboden mit der unebenen, aufgebackenen Seite auf eine Tortenplatte geben und an den Rändern mit Backpapierstreifen auslegen
Etwas Paradies-Creme über den Kuchen und 50 g Schokotropfen verteilen und den zweiten Tortenboden darüberlegen (die Schokotropfen wurden im Video leider vergessen)
Auch diesen mit etwas Paradies-Creme bestreichen und mit den restlichen Schokotropfen bestücken, dann den dritten Tortenboden draufsetzen
Torte mit der restlichen Paradies-Creme komplett einstreichen und die Backpapierstreifen entfernen
KitKats an den vorgesehenen Bruchstellen teilen und rund um die Torte kleben
Oberfläche der Torte dann mit Schokoraspeln benetzten, sodass nichts mehr von der Paradies-Creme zu sehen ist (sehr wichtig, sonst schmelzen später die Schokolinsen)
Schokolinsen über den Schokoraspeln verteilen
KitKats dann noch mit einem schönen Band umschließen, damit die Torte optisch noch schöner und eingepackt aussieht
KitKats haften aber auch ohne Band sehr gut an der Paradies-Creme
Vor dem Verzehr den Kuchen zum Einziehen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *