Leckere Appetithäppchen einfach zubereitet

Mit gesunden Appetithäppchen auf unserem Speiseplan, können wir unseren Hunger schnell stillen und gleichzeitig erfreuen wir unseren Gaumen. Im folgenden finden Sie eine Auswahl köstlicher Appetithäppchen.

Gemüse-Samosas mit Joghurt-Sauce

Zutaten

Teigmasse:

  • 225 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 90 ml warmes Wasser

Füllung:

  • Tomaten
  • Pepperoni
  • Kohlrübe
  • Grüne Bohnen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce (optional):

  • 1 Griechischer Joghurt
  • einige Tropfen Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • eine Prise Currypulver

Zubereitung

Das gesiebte Mehl, das Olivenöl und das Wasser zu einem festen, gleichmäßigen Teig kneten.

Danach wird das Gemüse geschnitten. Alles bis auf die Tomate in eine Pfanne geben und kurz anbraten. Die Tomaten werden erst am Schluss dazu gegeben, wenn das restliche Gemüse weich ist. Die Teigmasse wird in kleine Kugeln geformt und anschließend flach ausgerollt.

Die Samosa werden in der Mitte gefalten und zu Teigtaschen geformt. Diese werden mit dem Gemüse gefüllt.  Am Ende werden die Samosa geschlossen und mit Hilfe von etwas Wasser zugeklebt. Die Samosa in genügend Öl frittieren, bis sie eine schöne Farbe annehmen.

 

Erdnuss-Schokolade

Erdnuss-Schokolade

Erdnuss-Schokolade

Hier präsentieren wir Ihnen eines der einfachsten Appetithäppchen, das Sie finden können. Dunkle Schokolade liefert uns eine Reihe an Inhaltsstoffen, die wertvoll für unsere Gesundheit sind. Sie beinhaltet Antioxidantien, die gesund für das Herz sind und sogar Diabetiker können Schokolade problemlos in kleinen Mengen konsumieren. Auch die Erdnüsse enthalten viele Antioxidantien und liefern deshalb einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesundheit.

Zutaten

  • 100 g dunkle Bitterschokolade
  • 150 g natürliche Erdnüsse, geschält und gesäubert

Zubereitung

  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, bis man eine gleichmäßige Flüssigkeit erhält. Die Schokolade darf aber nicht anbrennen.
  • Die Erdnüsse gleichmäßig auf einem Blech oder einer feuerfesten Form verteilen und die flüssige Schokolade darüber gießen, bis die Erdnüsse ganz bedeckt sind.
  • Einen Moment warten, bis die Schokolade etwas abgekühlt ist und man sie einfach schneiden kann. Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden.
  • Nach dem Abkühlen die Erdnuss-Schokolade an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

** Sie können die Erdnüsse natürlich auch durch andere Nüsse oder Samen ersetzen. So erhalten Sie verschiedenste gesunde Appetithäppchen.

Joghurt-Früchte-Eis

Früchte-Joghurt

Joghurt-Früchte-Eis

Zwei Lebensmittel, die auf unserem Speiseplan nicht fehlen sollten: Joghurt und rote oder blaue Beeren. Um eine gesunde, schnelle und süße Zwischenmahlzeit zuzubereiten, brauchen Sie folgendes:

Zutaten

  • Rote oder blaue Früchte, so viele, wie Sie möchten
  • Naturjoghurt. So viel, damit alle Früchte abgedeckt sind
  • Bienenhonig (nur falls Sie die Nachspeise etwas versüßen möchten)

Zubereitung

– Die Früchte in einem kleinen Glas oder in einer kleinen Schale mischen.
– Das Joghurt dazufügen, bis die Früchte komplett abgedeckt sind. Wenn Sie möchten, können Sie auch etwas Bienenhonig oder ein anderes Süßungsmittel dazugeben.
– Das Glas oder die Schale verschließen und in das Gefrierfach geben.
– Je nach Temperatur des Gefrierfachs haben Sie in einigen Stunden ein leckeres Früchte-Eis.

Natürliche Mais-Popcorn

Popcorn

Selbstgemachte Popcorn

Wir haben uns in unserer aktuellen Lebensweise daran gewöhnt, abgepackte Lebensmittel zu konsumieren oder solche, die schnell in der Mikrowelle zubereitet werden. Unter diesen Produkten finden wir auch das beliebte Popcorn. Dieses Lebensmittel bringt gleich zwei Vorteile: Popcorn ist gesund und das perfekte Appetithäppchen, um mit der Familie zu genießen.

Das Problem ist, dass das Popcorn im Kino oder aus der Mikrowelle häufig zu viel Salz, Zusatzstoffe und andere chemische Inhaltsstoffe enthält, die uns nicht viel bringen. Um gesundes Popcorn zuzubereiten brauchen wir folgendes:

Zutaten

  • 2 Teelöffel pflanzliches Öl
  • 1/2 Tasse natürlicher Mais für das Popcorn
  • Salz nach Belieben

Zubereitung

1. Das Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Dann den Mais dazugeben und die Pfanne konstant bewegen, damit der Mais nicht zusammenklebt. Diesen Vorgang weiterführen, bis der Mais eine goldene Farbe annimmt.
2. Wenn die ersten Popcorn aufspringen, die Pfanne abdecken. Denken Sie daran, die Pfanne weiterhin zu bewegen.
3. Wenn Sie kein Platzen mehr hören, können Sie die Pfanne vom Feuer nehmen.
4. Die Popcorn noch warm mit etwas Salz verfeinern.
Mit einer 3/4-Tasse decken Sie Ihren empfohlenen Tagesbedarf an Vollkorn.

Gesunde Appetithäppchen ohne schlechtes Gewissen

Wir müssen unsere Gaumenfreuden nicht von unserem Speiseplan verbannen, wenn wir fit bleiben möchten. Es reicht, wenn wir natürliche und gesunde Varianten von unseren Lieblingsrezepten auswählen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *