Leckere Rezepte für Schokoladenkuchen

Um einen Schokoladenkuchen zu backen, benötigst du weitaus weniger Zeit, als du denkst, denn es gibt sehr einfache Rezepte. Von diesem köstlichen Nachtisch gibt es verschiedene Variationen, die du je nach Geschmack abwandeln kannst.

Jeder liebt Schokoladenkuchen, vor allem aber Kinder. Für Experten sind vor allem das Aussehen und die Größe, die Konsistenz, der Geschmack und die Farbe wichtig.

In unseren Rezepten legen wir besonders Wert auf den intensiven Geschmack nach Schokolade. Praktisch ist auch, dass diese Rezepte am nächsten Tag besonders gut schmecken und du sie schon im Vorhinein zubereiten kannst, wenn du Besuch erwartest. 

Selbstgemachter Schokoladenkuchen

Dies ist ein eher traditionelles Rezept, das du verwenden kannst, wenn du nicht zu viel experimentieren willst, oder wenn du einen Gast hast, der Klassisches liebt. Du kannst das Rezept auch mit zusätzlichen Zutaten abwandeln: zum Beispiel kannst du deinen Kuchen mit Früchten füllen, oder du kannst ihn mit Ananas und Erdnüssen schmücken.

Zutaten für den Schokoladenkuchen

  • Karamell
  • 3 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 3 mittelgroße Eier
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Kakaopulver
  • 3 Esslöffel Backpulver
  • 2 Tassen kochendes Wasser

Zutaten für den Zuckerguss

  • 1/2 Tasse Backfett
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Kakaopulver

Zubereitung des Kuchens

  1. Heize den Ofen zunächst auf 177°C vor.
  2. Gib anschließend alle trockenen Zutaten (Mehl, Schokolade, Zucker, Backpulver und Salz) in eine Schüssel.
  3. Mach ein Loch in die Mitte und gib hier das Öl und die Eier hinein. Rühre dann alles langsam und vorsichtig mit einem Holzlöffel um.
  4. Wenn du den Teig etwas flüssiger magst, mische solange kochendes Wasser hinzu, bis er eine dünnflüssige und regelmäßige Konsistenz hat. Du kannst nach Wunsch das ganze Wasser verwenden.
  5. Beschichte danach das Backblech mit dem Backfett und etwas Mehl, damit der Kuchen später nicht festklebt. Backe ihn anschließend bei mäßiger Hitze.
  6. Nach 45 Minuten kannst du den Kuchen dann mit einem Zahnstocher testen. Wenn dieser sauber rauskommt, ist der Kuchen fertig.
  7. Schließlich nimmst du den Kuchen vom Backblech und streichst ihn mit dem Karamell und der Schokoglasur ein.

Zubereitung der Schokoglasur

  1. Zunächst gibst du alle Zutaten in eine Schüssel.
  2. Verrühre dann alles im Wasserbad.
  3. Sobald alles vermischt ist, nimm die Glasur vom Herd und lass sie so lange abkühlen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat.
  4. Beschichte dann vorsichtig den Kuchen damit.

Wenn du willst, kannst du den Kuchen auch mit Trockenfrüchten schmücken. Hierfür kannst du Himbeeren, Karamell, selbstgemachte Marmelade und alles andere verwenden, was dir so einfällt.

Rezept für Schokoladenkuchen mit Zitroneneis

Dieses Rezept eignet sich hervorragend für heiße Tage. Dafür werden Schokokekse verwendet, die du in jedem Supermarkt finden kannst.

Schokoladenkuchen mit Zitroneneis

Zutaten

Zitronenschaum

  • 1 kleine Zitrone
  • Zitronenabrieb
  • 1 Packung geschmacksneutrale Gelatine
  • 1 Tasse Sahne
  • 1/2 Dose Kondensmilch (207 ml)

Schokocreme

  • 2 Tassen Frischkäse
  • 1 Packung geschmacksneutrale Gelatine
  • 2 Tassen Sahne
  • 1 Tasse Kakaopulver
  • 1/2 Dose Kondensmilch (207 ml)
Schokoladenkuchen und Schokocreme

Für die Basis

  • 1,5 Tassen geschmolzenes Backfett
  • Schokokekse (227 g)

Zubereitung

  1. Mixe zunächst die Schokokekse mit dem geschmolzenen Backfett und gib dann alles in ein Backblech.
  2. Befeuchte einige Minuten lang die Gelatine mit dem Zitronensaft.
  3. Erhitze dann diesen Saft für 30 Sekunden in der Mikrowelle und rühre ihn ordentlich um. Vermische dann alles mit der Kondensmilch.
  4. Gib als nächstes die Sahne in eine Schüssel und schlage sie zu Schnee.
  5. Mische die Zitronensaft-Mischung, die Kondensmilch und den Zitronenabrieb unter und verrühre alles gut.
  6. Anschließend gibst du die Zitronencreme auf den Tortenboden aus Keksen. Auf die Creme kommt dann eine Schicht Schokoladenkekse.
  7. Für die Zubereitung der Schokocreme musst du alle Zutaten vermischen und schlagen. Streiche dann diese Creme auf die Schicht aus Keksen.
  8. Stelle den Kuchen etwa 3 Stunden im Kühlschrank kalt.
  9. Nun kannst du deinen leckeren Schokoladenkuchen genießen.

Möchtest du dein Lieblingsrezept für Schokoladenkuchen mit uns

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Facebook
Google+
http://super-rezepte.net/leckere-rezepte-fur-schokoladenkuchen">
Twitter
Pinterest
Pinterest