Rizinusöl: 8 wunderbare Vorteile für Gesundheit und Schönheit

Viele natürliche Öle enthalten wertvolle Nährstoffe, die sowohl für die Gesundheit als auch für die Schönheit genutzt werden können. Dazu zählt auch Rizinusöl, ein Produkt, das aus einer exotischen aus Afrika und Asien stammenden Pflanze hergestellt wird. 

Dieses wertvolle Öl zeichnet sich durch seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften aus. Es kann für verschiedene Hausmittel verwendet werden, um physische Schmerzen zu lindern und auch um den Zustand von Haut und Haaren zu verbessern. 

Auch wenn der Geschmack sehr stark und etwas unangenehm ist, wird dieses Öl beispielsweise für viele Kosmetika, Hygieneprodukte und Medikamente verwendet.

Rizinusöl kann in natürlicher Form gekauft werden, um für alternative Behandlungen bei verschiedenen Beschwerden verwendet zu werden.

Anschließend erfährst du 8 Vorzüge von Rizinusöldamit auch du beginnst, es in deinem Alltag zu verwenden. Lies wieter, um mehr darüber zu erfahren.

1. Längere Wimpern

Rizinusöl für Wimpern

Die tägliche Verwendung von Rizinusöl auf Augenbrauen und Wimpern trägt dazu bei, das Volumen zu verbessern und die Wimpern zu verlängern.

Wie wird das Öl verwendet?

  • Eine Wimpernbürste verwenden, um eine feine Schicht des Öls vom Ansatz bis zu den Spitzen aufzutragen.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Abend vor dem Schlafengehen.

 

2. Vitalität für die Haare

Wenn dein Haar durch Färbemittel, Sonnenexposition, Hitzeanwendungen oder andere Gründe matt und trocken ist, benötigt es zusätzliche Pflege, um es wieder zum Glänzen zu bringen.

Rizinusöl ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, damit kannst du dir aggressive Chemikalien ersparen. Dieses Öl enthält wertvolle Antioxidantien, die das Haar reparieren.

Wie wird das Öl verwendet?

  • Nimme eine kleine Menge des Öls und reibe es von der Haarmitte bis in die Spitzen.
  • Lass es die ganze Nacht über wirken und spüle es am nächsten Tag aus.
  • Verwende das Rizinusöl mindestens drei Mal pro Woche.

 

3. Stärke deine Nägel

Rizinusöl für Nägel

Rizinusöl enthält viel Vitamin E, das die Nägel stärkt und deshalb insbesondere bei brüchigen, trockenen Nägeln zu empfehlen ist.

Auch das Nagelbett kann dadurch mit Feuchtigkeit versorgt werden, gleichzeitig kannst du damit einer Nagelbettentzündung vorbeugen.

Wie wird dieses Hausmittel verwendet?

  • Bade die Nägel in ein wenig Rizinusöl oder trage dieses mit einem Pinsel auf.
  • Es empfiehlt sich auch, ein paar Tropfen des Öls mit dem Nagellack zu vermischen, um so die Nägel zu nähren.

4. Hautpflege

Wie auch viele andere essentielle Öle versorgt Rizinusöl die Haut tiefgehend mit Feuchtigkeit und hält sie jung und gesund.

Es ist perfekt für Personen mit trockener Haut, Ekzemen, Schuppungen oder anderen Hautbeschwerden, die die Schönheit beeinträchtigen.

Durch die antibakteriellen Eigenschaften kann das Öl auch bei leichten Verbrennungen und oberflächlichen Wunden helfen. 

Andererseits ist zu erwähnen, dass die enthaltenen Antioxidantien Zellschäden vorbeugen. Deshalb hilft dieses Öl auch gegen vorzeigige Hautalterung.

Wie wird das Öl verwendet?

  • Eine kleine Menge auf die Handflächen geben und damit die betroffene Hautstelle sanft massieren.
  • Vergiss nicht, das Öl für den Augen- und Lippenbereich zu verwenden.
  • Behandle deine Haut jeden Tag oder mindestens zwei Mal in der Woche mit Rizinusöl.

5. Schwielen entfernen

Rizinusöl für schöne Füße

Unangenehme Schwielen können ebenfalls durch die regelmäßige Behandlung mit diesem Öl entfernt werden. Es hilft bei der Beseitigung abgestorbener Hautzellen und macht die Haut weicher. 

Wie wird Rizinusöl in diesem Fall verwendet?

  • Befeuchte etwas Watte mit ein paar Tropfen des Öls und reibe damit die Schwielen ein. Befestige die Watte anschließend mit Verband auf den Schwielen.
  • Lasse das Öl die ganze Nacht lang wirken und behandle die Schwielen am nächsten Tag mit Bimsstein.
  • Wiederhole diese Behandlung am nächsten Tag noch einmal, falls du dies für notwendig erachtest.

6. Gegen arthritisverursachte Schmerzen

Die entzündungshemmende Wirkung dieses Öls ist perfekt, um bei Arthritis die schmerzenden Stellen zu massieren.

Wie wird das gemacht?

  • Befeuchte etwas Watte mit dem Öl und massiere damit die schmerzenden Gelenke. Wickle diese danach mit Plastikfilm ein.
  • Dann legst du ein warmes Tuch oder eine Wärmfläsche darauf.
  • Lass das Öl 30 bis 40 Minuten lang wirken und wiederhole die Behandlung täglich.

 

7. Gerstenkorn behandeln

Rizinusöl für gesunde Augen

Die antibakteriellen Wirkstoffe des Rizinusöls sind auch sehr hilfreich in der Bekämpfung von Infektionen, welche die Augenlider beeinträchtigen.

Wie wird das Öl verwendet?

  • Einfach zwei bis drei Mal täglich einen Tropfen auf das Gerstenkorn geben.

8. Atembeschwerden lindern

Bei Atemwegsbeschwerden kann von den beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften des Öls profitiert werden.

Wie wird das Öl verwendet?

  • Wärme etwas Öl im Wasserbad auf und massiere dieses sanft auf Brust- und Lungenbereich.
  • Am besten tust du dies vor dem Schlafengehen, um bessere Resultate zu erzielen.

Wie du sehen kannst, kann Rizinus sehr nützlich sein und vielseitig als natürliche Alternative eingesetzt werden. Du kannst es in der Apotheke oder im Reformhaus kaufen. Überzeuge dich selbst von den zahlreichen Vorteilen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *