Rohrreiniger ohne Chemie selber machen.

Es gibt für mich nichts schlimmeres, als modriger Geruch aus dem Abfluss von Spüle oder Waschbecken. Manch einer greift dann zur chemischen Keule und schüttet reichlich Rohrfrei in Richtung Kanalisation. Dabei vergessen aber die meisten, dass darunter die Qualität des Grundwassers leidet. Doch mit diesem simplen Trick ist der muffige Spuk ein für allemal vorüber.

Du brauchst dafür:

1/2 Tasse Zitronensaft

1/2 Tasse Natron (oder 4-5 Päckchen Backpulver)

So musst du’s machen:

Erhitze den Zitronensaft in der Mikrowelle (ca. 30 Sekunden). Lass dann das Natron langsam hineinrieseln (Vorsicht, es könnte leicht sprudeln). Rühre das Ganze mit dem Löffel um. Gieße dann die Mischung langsam in den Abfluss und lasse ihn dort für mindestens 10 Minuten einwirken. Hinterher spülst du mit heißem Wasser nach. Et voilá! Fertig ist die Frischzellenkur für deinen Abfluss! Ein weiteres natürliches, aber ebenso effektives Rohrfrei-Rezept findest du hier.

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest