Tricks zum Reinigen von Fenstern und Gläsern

Die Fenster und Gläser im Haushalt verlieren ihren Glanz wegen des Staubs und anderer in der Gegend herumfliegenden Partikeln, die sich über mehrere Tage hinweg ansammeln.

Um den Glanz und ästhetischen Wert wieder herzustellen, hat die Reinigungsmittelindustrie eine große Auswahl an Fensterreinigern entwickelt, die alle möglichen Arten von Schmutz zu entfernen erlauben.

Diese Produkte erleichtern die Reinigungsarbeit und gehen gegen gesundheitsschädliche Mikroorganismen vor.

Trotzdem raten viel Fachleute davon ab, weil ihre chemischen Bestandteile Schäden in der Umwelt und im Organismus verursachen können.

Obwohl sie zu Beginn harmlos erscheinen, setzen sie manchmal Partikel frei, die ins Innere des Körpers gelangen und allergische Reaktionen auslösen können.

Für unsere Hygiene sind sie sehr praktisch und notwendig, trotzdem ist es gut, Hausmittel als Alternative kennenzulernen, deren Wirkungen sie ohne Probleme ersetzen können.

Hier kannst du lernen, wie man sie herstellt.

Hausreiniger aus Kartoffeln

Fenster mit Kartoffelreiniger putzen

Die Kartoffel ist ein Lebensmittel, das in den meisten Haushalten vorrätig ist. Deswegen gibt es eigentlich keine Entschuldigung dafür, dieses Hausmittel zur Reinigung von Fenstern und Gläsern nicht einmal auszuprobieren.

Zusammensetzung

  • 1 Scheibe Kartoffel
  • 1 EL Essig (10 ml)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Blatt Zeitungspapier

Anwendung

  • Kartoffelscheibe über die Oberfläche des Glases reiben und ein paar Minuten einwirken lassen.
  • Eine Lösung aus lauwarmem Wasser und Essig zubereiten und mithilfe einer Sprühflasche auftragen.
  • Aus dem Zeitungspapier eine Tasche formen und zum Abreiben der Überreste verwenden.

 

Hausreiniger aus Zwiebelsaft

Dieses Reinigungsmittel für Fenster ist hochinteressant, denn es reinigt die Oberflächen von Schmutz und allergenen Molekülen.

Sein starker Geruch vertreibt Insekten und hilft dabei, sie daran zu hindern, ins Haus zu fliegen.

Zusammensetzung

  • ½ Zwiebel
  • 1 Esslöffel Backpulver (10 g)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Blatt Zeitungspapier

Anwendung

  • Zwiebel in mehrere Scheiben schneiden und zur Reinigung der Glasoberfläche verwenden.
  • Fünf Minuten einwirken lassen und mit einer wässrigen Lösung aus Natriumbikarbonat abspülen.
  • Es ist wichtig, Natriumbikarbonat zu verwenden, denn es neutralisiert den Geruch.
  • Die Überreste mithilfe des Zeitungspapiers entfernen.

Hausreiniger aus Zitrone und Essig

Fenster mit Zitrone reinigen

Mit diesem Naturprodukt zur Reinigung der Fenster und Gläser kannst du dich der dunklen Staubflecken entledigen, die dafür verantwortlich sind, dass diese nicht mehr glänzen.

Zusammensetzung

  • 3 TL weißer Essig (15 ml)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Anwendung

  • Zitronensaft mit Wasser mischen und die drei Teelöffel Essig dazu tun.
  • Produkt in eine Flasche mit Sprühkopf leeren und vor Gebrauch gut schütteln.
  • Auf dem ganzen Glas aufsprühen und mit einem saugfähigen Lappen abwischen.

 

Hausreiniger auf Maizena-Basis

Maisstärke oder Maizena ist als Produkt gut für die Reinigung verschiedener Arten von Oberflächen geeignet.

Mit ein wenig Essig kombiniert, hat es eine desinfizierende Wirkung und hinterlässt spurenfreien Glanz auf Gläsern ohne Allergene.

Zusammensetzung

  • 1 Tasse Essig (250 ml)
  • 2 EL Maizena (24 g)

Anwendung

  • Maizena mit weißem Essig mischen und auf der zu reinigenden Oberfläche verteilen.
  • Einige Minuten einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch abwischen, um die Maizena-Reste zu entfernen.
  • Diese Lösung kann auch gut für die Reinigung von Spiegeln verwendet werden.

Hausreiniger aus Alkohol, Essig und Zitronensaft

Fenster putzen

Dieses Rezept kombiniert die Eigenschaften mehrere desinfizierender Inhaltsstoffe und Reinigungsmittel zum Entfernen von festsitzendem Schmutz.

Du kannst ihn zu Hause für die Reinigung der Fenster und auch für Vitrinen, Autos und ähnliche Oberflächen verwenden.

Zusammensetzung

  • ½ Tasse Alkohol (125 ml)
  • ½ Tasse Essig (125 ml)
  • ¼ Tasse Zitronensaft (62,5 g)
  • 4 Tropfen Lebensmittelfarbe
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Anwendung

  • Die Hälfte des Wassers in eine Flasche mit Sprühkopf geben und dann mit dem Alkohol und dem Essig mischen.
  • Gut schütteln und den Rest des Wasser, den Zitronensaft und die Lebensmittelfarbe dazugeben.
  • Produkt auf die zu reinigenden Flächen aufsprühen und mit einem weichen Lappen abwischen.

Hausreiniger aus Zitrone und Maizena

Maizena und Zitrone können leicht gemischt werden, um ein für alle mal mit diesen Flecken Schluss zu machen, die dem Glas den Glanz rauben.

Zusammensetzung

  • Der Saft von ½ Zitrone
  • 2 Tassen Mineralwasser (500 ml)
  • 1 Teelöffel Maizena (4,6 g)

Anwendung

  • Den Saft aus der Zitrone pressen und mit den übrigen Inhaltsstoffen in einer Flasche mit Sprühkopf mischen.
  • Die Flüssigkeit auf die Fenster aufsprühen und den Dreck mit einem Lappen abwischen.

Na, Lust darauf bekommen, ein paar dieser Reinigungsmittel auszuprobieren? Du wirst feststellen, dass du viel Geld sparen kannst, wenn du dich für natürliche Reinigungsmittel entscheidest.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *