Trockene Haare? Diese Maske mit Banane und Zitrone kann helfen

Kontinuierliche Sonnenexposition, Umweltschadstoffe und die regelmäßige Verwendung von Produkten mit Chemikalien führen oft dazu, dass die Kopfhaut und auch die Haare austrocknen.

Viele Frauen leiden an trockenen Haaren. Die Haarfollikel nehmen nicht genügend Feuchtigkeit und Nährstoffe auf und mit der Zeit werden die Haare schwächer und die Haarmähne glänzt nicht mehr in ihrer ganzen Pracht.

Es kann auch zu Haarausfall, Spliss oder Problemen mit dem Haarwachstum kommen, insbesondere dann, wenn das Problem nicht dementsprechend behandelt wird.
Es gibt glücklicherweise zahlreiche Produkte, mit denen den Haaren Feuchtigkeit zugeführt werden kann, um diese zu revitalisieren und ihnen zu neuem Glanz zu verhelfen. 
Viele Produkte sind jedoch teuer, doch es gibt auch verschiedenste rein natürliche Hausmittel, die preiswerter sind und die Haare ebenfalls ausgezeichnet pflegen, stärken und mit Feuchtigkeit versorgen, ohne unerwünschte Nebenwirkungen auszulösen.
Zu diesen Hausmitteln gehört auch eine Maske mit Banane und Zitrone, mit der der pH-Wert ausgeglichen werden kann. Gleichzeitig spendet diese Maske Feuchtigkeit.
Porbiere sie selbst aus, um davon zu profitieren!

Haarmaske mit Banane und Zitrone gegen Trockenheit

Diese Haarmaske mit Banane und Zitrone ist eine revitalisierende Behandlung, mit der man geschädigtes Haar pflegen kann, um wieder mehr Glanz und Volumen zu erreichen.

Sie enthält Proteine und essentielle Aminosäuren, welche die Kopfhaut nähren, Feuchtigkeit spenden und gleichzeitig das Haarwachstum fördern.

Der hohe Anteil an Antioxidantien und Vitaminen bremst Zellschäden durch freie Radikale und beugt außerdem Haarausfall und der frühzeitigen Alterung der Haare vor.

 

Vorzüge der Banane

Banane

Die Banane ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien und wird deshalb sehr gerne zur Pflege von Haut und Haaren verwendet.

Sie liefert insbesondere die Vitamine A, C und E und wirkt reparierend. Deshalb ist diese leckere Frucht perfekt, um Haarausfall zu bremsen und Spliss vorzubeugen.

Sie enthält auch Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium und Eisen. Diese werden absorbiert und helfen, die Feuchtigkeit auf der Kopfhaut und in den Haarfollikeln zu bewahren.

Viele verwenden Bananen als natürlichen Conditioner alternativ zu kommerziellen Produkten, um aggressive Chemikalien zu vermeiden. Sie hinterlassen nämlich seidiges Haar, das leicht zu kämmen ist und wunderbar glänzt. 

Die Wirkstoffe der Banane beeinträchtigen die Aktivität der Talgdrüsen nicht, sondern unterstützen diese vielmehr, um die richtige Menge an natürlichen Ölen zu produzieren.

 

Vorzüge der Zitrone

Zitrone für trockene Haare

Zitronensaft wird verwendet, um die Talgproduktion auf der Kopfhaut zu kontrollieren, er ist jedoch auch sehr hilfreich bei trockenem Haar.

Zitronensaft ist für einen hohen Anteil an Vitamin C und E bekannt. Beide unterstützen die Bewahrung der Feuchtigkeit und die Produktion von Kollagen, um so die Haare zu stärken und ihnen zu neuem Glanz zu verhelfen.

Die Zitrone hat auch antibakterielle und antimykotische Wirkungen, was auf der Kopfhaut hilft, um Infektionen und der Schuppenbildung vorzubeugen.

Die darin enthaltenen Antioxidantien schützen vor Sonnenstrahlung und vor freien Radikalen und verhindern so, dass die Haare austrocknen und schwächer werden.

Wie wird diese Haarmaske mit Banane und Zitrone hergestellt?

Haarmaske mit Banane und Zitrone

Um die feuchtigkeitsspendende Wirkung dieser hausgemachten Maske zu verstärken, empfehlen wir, die Banane und den Zitronensaft mit einer kleinen Menge von Kokosöl zu vermischen.

Kokosöl ist reich an essentiellen Fettsäuren und wirkt außerdem antibakteriell. Deshalb ist es eine perfekte Ergänzung für diese feuchtigketisspendende Maske.

 

Zutaten

  • 1 sehr reife Banane
  • Saft einer Zitrone
  • optional 1 Esslöffel Kokosöl (15 g)

Herstellung

  • Die reife Banane schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.
  • Danach mit dem Zitronensaft und dem Kokosöl vermischen bis eine cremige Maske entsteht, die einfach aufgetragen werden kann.

Verwendung

  • Die feuchten Haare in Strähnchen teilen und die Maske vom Ansatz bis in die Spitzen auftragen.
  • Danach setzt du dir am besten eine Plastikhaube auf, um die Wirkung zu verstärken.
  • Nach 30 bis 45 Miuten Wirkzeit mit zimmerwarmem Wasser abspülen und die Haare an der Luft trocknen lassen. 
  • Wiederhole diese Haarkur zwei bis drei Mal in der Woche.

Wie du siehst, ist es ganz einfach, diese feuchtigkeitsspendende Haarmaske zuzubereiten und anzuwenden, um dein trockenes Haar wieder auf Hochglanz zu bringen.

Vergiss diese Maske nicht in deiner Schönheitsroutine, sie ist sehr preiswert und verhilft dir zu wunderschönen, starken und glänzenden Haaren. 

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Facebook
Google+
http://super-rezepte.net/trockene-haare-diese-maske-mit-banane-und-zitrone-kann-helfen">
Twitter
Pinterest
Pinterest