Warum du Mundwasser in die Waschmaschine schütten solltest? Dieser Grund ist genial.

Seien wir mal ehrlich: Wäschewaschen ist eine dieser Aufgaben, vor der jeder sich nur zu gerne drückt. Doch mit diesen cleveren Tipps und Tricks, die du dir in dem Video unten ansehen kannst, wird das Ganze im Handumdrehen viel erträglicher.

Angefangen bei Jeanshosen, die in der Wäsche immer ausbleichen, über störende Gerüche, bis hin zu der Säuberung der Waschmaschine selbst – BuzzFeed hat in diesem Video die besten Wäsche-Hacks zusammengefasst, die deine Kleidung immer frisch und sauber hinterlassen.

Es ist schon überraschend, wie leicht man mithilfe der alltäglichsten Hilfsmittel seine Waschmaschine putzen, Verstopfungen entfernen und unangenehme Gerüche vertreiben kann. In allen Bereichen des Haushalts gibt es ähnlich nützliche Tipps, doch was meine Wäsche angeht, bin ich einfach besonders dankbar für jede Zeitersparnis und Hilfe. Riecht deine Waschmaschine zum Beispiel einmal schlecht, ist das noch lange nicht schlimm, denn es gibt einen kostengünstigen und schnellen Weg, das Problem zu beheben. Lass einfach eine halbe Tasse Mundspülung durch deine leere Waschmaschine laufen. Ein einfacher Waschgang genügt und voila! Durch die Mundspülung wird die Maschine nicht nur gesäubert und desinfiziert, sondern es bleibt auch ein angenehmer Geruch zurück.
Falls es dir auch schon einmal passiert ist, dass eine teure Jeans nach ein paar Wäschen bereits ihre Farbe verloren hatte, hilft Salz. Ja wirklich, das Gewürz sorgt dafür, dass deine Hosen wie neu aussehen. Es versiegelt die Farbe im Stoff und verlangsamt so das Ausbleichen (im Video siehst du die vollständige Anleitung dazu). Diese Tricks werden dir dein Leben ganz sicher erleichtern – zumindest was die Wäsche angeht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *