Wenn Sie diesen Punkt für eine Minute kneten, werden Sie erstaunt sein, was mit Ihrem Körper passiert! Überzeugen Sie sich selbst!

Jin Shin Jyutsu ist ein Lehrer für die traditionelle chinesische Medizin. Er sagt, dass der Mensch 26 Sitze der Macht im Körper hat, die mit den verschiedenen Organen verbunden sind. Offenbar unterstützt die regelmäßige Stimulation der relevanten Punkte, die Organe und verbessert das allgemeine Wohlbefinden.

Und das Beste daran ist, dass Sie das selbst für eine Minute machen können, indem Sie mit den Fingern auf Ihrer Hand reiben. Die Hauptenergiezentren nach Jin Shin Jyutsu sind:

1



1. Der Daumen

Der Daumen stimuliert das Herz und die Lunge. Palpitationen und Kurzatmigkeit können durch Reiben und sanftem Ziehen an diesem Finger gelindert werden.

2



2. Zeigefinger

Dieser Finger ist mit dem Gastrointestinaltrakt verbunden. Die Stimulation kann Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen und Verstopfung verhindern.

3

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *