Wie reinigen Sie Ihren Körper von Zucker, verbessern die Gesundheit und verlieren Gewicht in nur 3 Tagen?

Wir wissen, dass Zucker ungesund ist, aber wir können nicht aufhören, ihn zu essen. Er wird fast zu allem zugesetzt und manchmal nehmen wir ihn ganz unbewusst zu uns.

Lesen Sie einfach die Etiketten und achten Sie darauf, was scheinbar sichere und Produkte zu Abnehmen enthalten. Leider enthalten die meisten davon Zucker und das nicht gerade in kleinen Mengen. Sprudelnde Getränke, Säfte, Joghurts, Marmelade, Frühstückskost aus Getreide, Ketchup, Brot… wir könnten die Liste noch weiter fortsetzen. Es ist wirklich schwer, Produkte zu finden, die keinen Zucker enthalten.

Zucker sollte nur etwa 10% unseres Gesamtbedarfs decken. Das bedeutet, dass wir jeden Tag etwa 40-50 g Zucker essen können (nicht mehr als 5 Teelöffel). Allerdings essen wir viel mehr als das, wodurch dieser Standard mehrfach überschritten wird. Überschüssiger Zucker manifestiert sich im Körper auf verschiedene Weise. Natürlich liefert er Energie, aber nur für einen kurzen Zeitraum. Dieser stört den Glukosespiegel im Körper erheblich und reizt die Schleimhaut des Magens und des Duodenums. Er säuert den Körper an und trägt zu Reflux, Sodbrennen, Geschwüren und Entzündungen bei.

Um Zucker zu verdauen, erhöht der Körper seinen Bedarf an Phosphor, Kalzium, B-Vitaminen, Magnesium und Selen. Dies führt zu chronischer Ermüdung, Überdehnung, verminderter Konzentration, verminderter Immunität und sogar zu Depressionen. Zucker macht süchtig und es ist ziemlich schwierig, ihn ohne Symptome zu beseitigen. Zuerst fühlen Sie sich reizbar, dann treten Müdigkeit, Schläfrigkeit, Reizung, Kopfschmerzen und ein stärkerer Wunsch denn je, etwas Süßes zu essen, auf. Geben Sie nicht zu schnell auf. Nach einiger Zeit werden Sie signifikante Veränderungen bemerken, die Sie inspirieren, Ihren Verbrauch an zuckerreichen Produkten zu reduzieren.

Unten finden Sie einen einfachen Diätplan, der Ihnen helfen wird, den Zucker zu eliminieren, Ihre Gesundheit zu verbessern und etwas Gewicht zu verlieren.

Tag 1

Frühstück: 3 hart gekochte Eier oder eine Schüssel Haferflocken mit Walnüssen oder Mandeln,
Zweites Frühstück: Eine kleine Schüssel gemischte Nüsse,
Mittagessen: Eine mittelgroße Hähnchenbrust mit Gemüse – Rote Beete, Bohnen und Rüben,
Dinner: Lachs mit Brokkoli und Pilzen. Alles gedämpft. Während des Tages sollten Sie mindestens 2 Liter Wasser trinken.

Tag 2

Frühstück: 3 Rühreier mit Spinat oder Brokkoli,
Zweites Frühstück: Eine kleine Schüssel gemischte Nüsse,
Mittagessen: Kohlsalat, Karotten, Paprika und Petersilie mit Zitronensaft, Olivenöl, Apfelwein und eine Prise Salz,
Dinner: Gebackener Dorsch mit gekochtem Rosenkohl und Rüben oder grünes gedünstetes Gemüse. Während des Tages sollten Sie mindestens 2 Liter Wasser trinken.

Tag 3

Frühstück: Rührei mit Garnelen. Fügen Sie ein paar Salatblätter, einige Radieschen und ein paar Walnüsse hinzu.
Zweites Frühstück: Eine kleine Schüssel gemischte Nüsse,
Abendessen: Brathähnchen mit Oliven, Zwiebeln und Thymian,
Abendessen: Brauner Reis mit Tomaten, Champignons und Basilikum oder mit Pilz-Fleisch-Sauce (z. B. Huhn mit Pilzen) mit Sellerie, Knoblauch, Karotten, Thymian und Zwiebeln, Trinken Sie im Laufe des Tages mindestens 2 Liter Wasser.

Nach Abschluss der 3-Tage-Diät, sollten Sie diese noch einmal wiederholen. Für optimale Ergebnisse sollten Sie Diät für 50 aufeinander folgende Tage befolgen. Versuchen Sie auch, Ihre Lieblingssüßgetränke durch gesündere, wie aus gepressten Früchten, zu ersetzen. Es ist eine gute Idee, eine Auszeit vom Kaffee zu nehmen und anzufangen, ungesüßten Kräuter- oder Grüntee zu trinken.

Es lohnt sich auch, ein Entgiftungsgetränk zu trinken: Geben Sie in einen Krug Wasser einige Scheiben Orangen, Grapefruit, einige Beeren und frische Minze. Trinken Sie dieses jeden Morgen vor dem Frühstück und zwischen den Mahlzeiten.

 

Die Diät dauert eine Weile, aber nach etwa einem Dutzend Tage werden Sie die ersten Ergebnisse sehen. Wenn die Anfangszeit vorüber ist, wird Ihre Lust auf Zucker deutlich abnehmen und Sie werden sich viel besser fühlen. Sie werden sicherlich nie wieder dazu zurückkehren, so riesige Mengen an Zucker zu sich zu nehmen!

 

Folge uns auf
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest